Tarife
Sicherheitsleute legen deutschen Flugverkehr weitgehend lahm

Frankfurt/Main (dpa) - Ohne Sicherheitskontrollen läuft im Luftverkehr nichts. Wegen erneuter Warnstreiks privater Sicherheitskräfte an acht deutschen Flughäfen sind daher heute hunderte Flüge ausgefallen. Nach Schätzungen des Flughafenverbandes ADV blieben über 200 000 Passagiere am Boden. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt fiel von den mehr als 1200 geplanten Flügen mehr als die Hälfte aus. Verdi- Verhandlungsführer Benjamin Roscher drohte mit neuen Streiks noch vor der nächsten Verhandlungsrunde am 23. Januar, falls ein verbessertes Angebot der Arbeitgeber ausbleibe.

Dienstag, 15.01.2019, 15:57 Uhr aktualisiert: 15.01.2019, 16:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6323545?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst
Kassiererin mit Schusswaffe bedroht: Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst
Nachrichten-Ticker