Kriminalität
Mutmaßlicher Schütze von Korsika ist tot

Bastia (dpa) - Der Schütze, der auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika um sich geschossen und mindestens einen Menschen getötet haben soll, ist tot aufgefunden worden. Spezialeinheiten hätten eingegriffen und die Leiche des Mannes entdeckt, teilte Innenminister Christophe Castaner mit. Mehrere Menschen waren bei dem Vorfall am späten Mittwochnachmittag verletzt und ein Mensch getötet worden. Der Schütze hatte sich anschließend in seinem Haus in der Stadt Bastia im Nordosten von Korsika verschanzt.

Donnerstag, 31.01.2019, 00:26 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 00:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6359238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker