Parteien
Pistorius kritisiert Umgang der SPD-Führung mit Schulz und Gabriel

Berlin (dpa) - SPD-Vorstandsmitglied Boris Pistorius hat die Parteiführung für ihren Umgang mit den früheren Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel und Martin Schulz kritisiert. «Ich glaube, es befremdet die Menschen, wenn die SPD ihr Spitzenpersonal immer wieder hochjubelt und es dann quasi über Nacht fallen lässt», sagte der niedersächsische Innenminister der «Welt» auf die Frage, ob der Umgang der neuen Führung um Andrea Nahles und Olaf Scholz mit den beiden falsch gewesen sei. «Das gehört sich einfach nicht.»

Montag, 04.02.2019, 00:39 Uhr aktualisiert: 04.02.2019, 00:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6368127?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker