Leute
Schlagersänger Karel Gott beendet Todesspekulationen

Prag (dpa) - Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist Gerüchten über seinen angeblichen Tod entgegengetreten. «Gerne möchte ich der Person ins Gesicht sehen, die mich heute lebendig begraben hat», teilte der 79-Jährige mit, wie die Zeitung «Pravo» berichtete. Allen, die um ihn Angst hätten, könne er mitteilen, dass es ihm gut gehe. Wegen Atemwegsinfektionen war der Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Lady Carneval» nach Angaben seiner Sprecherin in letzter Zeit zweimal im Krankenhaus behandelt worden.

Mittwoch, 13.02.2019, 12:25 Uhr aktualisiert: 13.02.2019, 12:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388359?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Wahlplakate zerstört: gezielte Aktion gegen die CDU?
Von einigen Wahlplakaten der CDU zur Europawahl ist gar nichts übrig geblieben, andere wurden nur zerrissen. Das große Wahlplakat von Markus Pieper wurde mit dem Aufkleber „Verräter“ verunstaltet.
Nachrichten-Ticker