Raumfahrt
Deutscher Astronaut Alexander Gerst in Moskau gefeiert

Moskau (dpa) - Acht Wochen nach seiner Rückkehr von der Internationalen Raumstation ist der Astronaut Alexander Gerst in Moskau gefeiert worden. Moskau und das Sternenstädtchen seien schon fast wie ein zweites Zuhause für ihn geworden, sagte der 42-Jährige bei einem Willkommensfest in der deutschen Botschaft. Für den Geophysiker aus Künzelsau in Baden-Württemberg spielte die Hohenloher Band «Annaweech» auf. Mit dabei waren auch Kosmonaut Sergej Prokopjew und die US-Astronautin Serena Auñón-Chancellor, mit denen Gerst sechs Monate auf der ISS lebte und forschte.

Mittwoch, 13.02.2019, 18:45 Uhr aktualisiert: 13.02.2019, 18:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6389379?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
„Fridays for Future“ plant neue Groß-Demo
Mehr als 20 000 Münsteraner nahmen im September an der Großdemonstration von „Fridays for Future“ teil.
Nachrichten-Ticker