Parteien
Bericht: Bund erwägt neuen Solidarpakt für Ost und West

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung erwägt zur Angleichung der Lebensverhältnisse in Deutschland die Schaffung eines neuen Finanztopfs. «Wir sprechen über eine Förderung, die die strukturschwachen Regionen sowohl in Ostdeutschland als auch in Westdeutschland im Blick hat», sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey der «Stuttgarter Zeitung», den «Stuttgarter Nachrichten» und der «Badischen Zeitung». Sie ist Vizechefin der Regierungskommission «Gleichwertige Lebensverhältnisse». Der bisher für Ostdeutschland geltende Solidarpakt II läuft Ende 2019 aus.

Freitag, 15.02.2019, 06:09 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 06:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6392162?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Die Botschaften rund um die Preußen-Aufholjagd passen
Fußball: Kommentar: Die Botschaften rund um die Preußen-Aufholjagd passen
Nachrichten-Ticker