Film
Oscar-Gala mit vielen Gewinnern - «Green Book» bester Film

Hollywood (dpa) - Die 91. Oscar-Verleihung hatte viele Sieger, aber keinen klaren Gewinner: Das US-Rassismusdrama «Green Book» wurde bester Film. Der Mexikaner Alfonso Cuarón erhielt für die Netflix-Produktion «Roma» den Regie-Preis. Der Musikfilm «Bohemian Rhapsody» belegte mit vier Oscars den Spitzenplatz dieser Gala-Nacht. Die Marvel-Comic-Verfilmung «Black Panther» erhielt drei Oscars. Rami Malek gewann für seine Darstellung des Queen-Sängers Freddie Mercury in «Bohemian Rhapsody» die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller. Die Britin Olivia Colman bekam den Hauptrollen-Oscar für ihre Rolle in «The Favourite».

Montag, 25.02.2019, 08:28 Uhr aktualisiert: 25.02.2019, 08:32 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6418912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Besorgniserregende Entwicklung: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker