Kriminalität
Australiens Premier spricht von Terrorakt in Neuseeland

Sydney (dpa) - Australiens Premierminister Scott Morrison stuft den Angriff auf zwei Moscheen mit mehreren Toten in Neuseeland als Terrorakt ein. An der Attacke sei ein Australier beteiligt gewesen. Wörtlich sagte Morrison: «Wir verurteilen diese Attacke, die von einem rechtsextremistischen gewalttätigen Terroristen begangen wurde, aufs Schärfste.»

Freitag, 15.03.2019, 07:24 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 07:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6471577?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker