Kriminalität
Spuren an der Autobahn? - Polizei sucht weiter nach Rebecca

Berlin (dpa) - Fast genau einen Monat nach dem Verschwinden der 15-jährigen Berliner Schülerin Rebecca hat die Polizei systematisch entlang der Autobahn in Richtung Polen nach Spuren gesucht. Wie eine Polizeisprecherin sagte, verlagerten die Einsatzkräfte am Nachmittag ihre Arbeit auf eine Landstraße bei Fürstenwalde-West. «Irgendwas werden die Hunde gewittert haben.» Es sei aber noch völlig unklar, worum es sich dabei handelt. Ermittler gehen davon aus, dass das Mädchen getötet wurde. Der Schwager sitzt in Untersuchungshaft.

Samstag, 16.03.2019, 16:50 Uhr aktualisiert: 16.03.2019, 16:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6474985?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Studentenwerk: Kein Ghetto am Wilhemskamp
Die Wohnanlage Wilhelmskamp könnte nachverdichtet werden. aus. Das Studierendenwerk ist zurückhaltend gegenüber dem Vorschlag des Planungsbüros John Architekten.
Nachrichten-Ticker