Luftverkehr
Äthiopien: Identifikation der Absturz-Opfer dauert Monate

Addis Abeba (dpa) - Die Identifikation der sterblichen Überreste der 157 Opfer des Flugzeugabsturzes in Äthiopien wird bis zu sechs Monate dauern. Das erklärte Verkehrsministerin Dagmawit Moges vor Journalisten. Die Behörden hätten bereits DNA-Proben von den Angehörigen der Opfer eingesammelt. Auch 16 Experten der US-Luftsicherheitsbehörde NTSB werden bei der Identifikation der Opfer des Absturzes helfen. Am Sonntagabend soll in der äthiopischen Hauptstadt ein Trauergottesdienst für die Absturzopfer stattfinden.  

Samstag, 16.03.2019, 20:47 Uhr aktualisiert: 16.03.2019, 20:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6475473?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
AWM-Kräfte im Dauereinsatz: 1000 Tonnen Herbstlaub müssen entfernt werden
Ein Mitarbeiter der AWM reinigt mit einem Laubsager eine öffentliche Grünfläche.
Nachrichten-Ticker