Terrorismus
Anschlag in Christchurch: Zahl der Opfer steigt auf 50

Wellington (dpa) - Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch hat sich die Zahl der Getöteten auf 50 erhöht. Das gab die Polizei auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Wellington bekannt. Das 50. Todesopfer sei in einer der beiden Moscheen gefunden worden. Auch die Zahl der Verletzten wurde nach oben korrigiert. Von insgesamt 50 Verletzten befänden sich noch 36 im Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Zwei von ihnen seien in einem kritischen Zustand.

Samstag, 16.03.2019, 22:37 Uhr aktualisiert: 16.03.2019, 22:40 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6475627?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker