EU
CDU will Urheberrechtsreform ohne Uploadfilter umsetzen

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze will das vom Europaparlament beschlossene Urheberrecht in Deutschland ohne die umstrittenen Uploadfilter umsetzen. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak twitterte, die CDU habe hier gute Vorschläge gemacht. Die Vize-Chefs der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön und Thorsten Frei erklärten, eine Absicherung von Urheberrechten dürfe nicht dazu führen, dass das freie Internet eingeschränkt werde. Bei der deutschen Umsetzung wolle die Union dafür Sorge tragen, dass es nicht zu Upload-Filtern und den befürchteten Einschränkungen der Meinungsfreiheit komme.

Dienstag, 26.03.2019, 15:12 Uhr aktualisiert: 26.03.2019, 15:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6498515?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren.
Nachrichten-Ticker