Kriminalität
Bundesinnenminister Seehofer stellt Kriminalstatistik vor

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer stellt am Vormittag die Polizeiliche Kriminalstatistik für 2018 vor. Der CSU-Politiker hatte schon im März bekannt gegeben, dass die Polizei wieder weniger Straftaten erfasst habe. Nach einem Bericht der «Welt» wurden 5,55 Millionen Straftaten registriert, was gegenüber dem Jahr 2017 eine Abnahme um 3,6 Prozent bedeutet. Diese Zahlen lassen aber keine klaren Rückschlüsse auf die tatsächliche Kriminalitätsbelastung zu, weil unklar ist, wie viele Delikte nicht zur Anzeige gebracht werden.

Montag, 01.04.2019, 23:58 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 00:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512906?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker