EU
EU-Parlament bestätigt besseren Schutz für Whistleblower

Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat sich für einen besseren Schutz von Whistleblowern in der EU ausgesprochen. Die Abgeordneten bestätigten eine Einigung, die Unterhändler vor wenigen Wochen mit den EU-Staaten ausgehandelt hatten. Künftig würden Hinweisgeber, die im öffentlichen Interesse Verstöße gegen EU-Recht melden, geschützt, sagte die SPD-Politikerin Sylvia-Yvonne Kaufmann. Bei Whistleblowing geht es um das Aufdecken und Weitergeben von Missständen oder kriminellen Machenschaften durch Insider, die meist als Mitarbeiter einen privilegierten Zugang zu Informationen haben.

Dienstag, 16.04.2019, 14:44 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 14:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Auf den Hund kommen
Die App aus Münster, die Hunderassen erkennt, ist nicht nur in Deutschland erfolgreich. Die Start-up-Gründer haben die Anwendung deshalb schon in zahlreiche Sprachen übersetzen lassen – mal professionell, mal von begeisterten App-Nutzern.
Nachrichten-Ticker