Demonstrationen
Scotland Yard nimmt über 120 Klimaschützer fest

London (dpa) - Die britische Polizei hat mehr als 120 Umweltaktivisten in London festgenommen. Sie waren einem Aufruf der Bewegung Extinction Rebellion gefolgt, in mehr als 30 Ländern gegen den Klimawandel zu protestieren. Die Demonstranten blockierten seit gestern - weitgehend friedlich - Straßen und Brücken mitten in der britischen Hauptstadt. Viele von ihnen zelteten auch dort. Auch in anderen Städten, darunter Berlin, hatten Umweltschützer gegen den Klimawandel protestiert.

Dienstag, 16.04.2019, 14:47 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 14:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ärger über neue Anlehnbügel
Sie halten die Platzierung der neuen Anlehnbügel auf der Windthorststraße für nicht gelungen (v.l.): Tobias König, Georg König, Ralf König und Malik Farooq. 52 Bügel werden auf dem Abschnitt zwischen Von-Vincke-Straße und Hauptbahnhof fest installiert. Dazu kommen sieben Bänke und zwei Sitzpodeste.
Nachrichten-Ticker