EU
EU-Gericht urteilt über Markenrechte für Fußballstar Neymar

Luxemburg (dpa) - Das EU-Gericht urteilt heute in Luxemburg über die Markenrechte des brasilianischen Fußballstars Neymar. Hintergrund ist ein längerer Rechtsstreit zwischen Neymar da Silva Santos Júnior - so der volle Name des Profis von Paris Saint-Germain - und einem Portugiesen. Der hatte sich 2013 die Markenrechte für «NEYMAR» in der Europäischen Union für Kleidung, Schuhe und Kopfbedeckungen gesichert. Neymar ging dagegen erfolgreich vor, das EU-Markenamt kam zu dem Schluss, dass der Portugiese den Ruf des Fußballers ausnutzen wollte. Gegen diese Entscheidung klagt der Portugiese nun.

Dienstag, 14.05.2019, 04:49 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6611105?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Ich wollte ohnehin Verantwortung tragen“
Julian Schauerte ist neuer SCP-Kapitän.
Nachrichten-Ticker