Konflikte
Nordkorea beschimpft US-Sicherheitsberater als ignorant

Seoul (dpa) - Nordkorea hat die Kritik von US-Sicherheitsberater John Bolton an seinen jüngsten Raketentests im April mit scharfen Worten zurückgewiesen. Das Außenministerium in Pjöngjang nannte Boltons Vorwurf ignorant, wonach Nordkorea mit den Tests gegen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats verstoßen habe. Das Land fühle sich ohnehin nicht an die Resolutionen gebunden, wird ein Sprecher von den Staatsmedien zitiert. Bolton bezog sich auf die Beschlüsse des Sicherheitsrats, die Nordkorea Starts von ballistischen Raketen verbieten.

Montag, 27.05.2019, 18:12 Uhr aktualisiert: 27.05.2019, 18:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6646150?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Flaschenpost: Weiter Kritik an sanitären Anlagen
SPD-Politikerin Christina Kampmann im Gespräch mit Mitarbeitern der Lieferdienste Foodora und Flaschenpost. Gewerkschaftssekretär Piet Meyer (3.v.r.) und Geschäftsführer Helge Adolph (r.) von der Gewrekschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hatten zum Austausch ins Gewerkschaftshaus eingeladen.
Nachrichten-Ticker