Kriminalität
Durchsuchungen bei Porsche

Stuttgart (dpa) - Es geht um den Verdacht auf Bestechung und Untreue. Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung und Landeskriminalamt haben verschiedene Standorte der VW-Tochter Porsche und Finanzbehörden durchsucht. Laut Staatsanwaltschaft soll nach den bisherigen Ermittlungen ein Beamter des Konzernprüfungsamtes Stuttgart bei laufender Betriebsprüfung geheime Informationen an einen Steuerberater der Porsche AG verraten und im Gegenzug Vorteile angenommen haben. Darüber hinaus bestehe der Verdacht, dass einem ehemaligen Betriebsratsmitglied unverhältnismäßig hohe Vergütungen gezahlt worden seien.

Dienstag, 28.05.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 28.05.2019, 15:02 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6647622?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker