Handel
Grüne wollen Onlinehändlern Vernichtung von Retouren verbieten

Berlin (dpa) - Online-Versandhändlern sollte nach Ansicht der Grünen verboten werden, zurückgeschickte neuwertige Waren zu vernichten. «Wir erleben eine Perversion der Wegwerfgesellschaft», sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Funke-Mediengruppe. Hier sei der Staat gefordert. Die Politikerin schlug vor, zurückgeschickte Produkte, die nicht mehr in den Verkauf könnten, zu verschenken - etwa über Sozialkaufhäuser. Forscher der Universität Bamberg hatten ermittelt, dass jede sechste Online-Bestellung zurückschickt wird. Rund 4 Prozent der zurückgeschickten Artikel landeten im Müll.

Montag, 10.06.2019, 10:43 Uhr aktualisiert: 10.06.2019, 10:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6677589?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Anstoßen auf den guten Zweck
Organisatoren und Benefiz-Kellner stellten am Ort des Geschehens, den Aaseeterrassen, die Neuerungen für die 17. Auflage des Promikellnerns am 1. September vor. Mit dabei – natürlich – auch Namensgeber Wilsberg alias Leonard Lansink (6.v.l.).
Nachrichten-Ticker