Innere Sicherheit
Innenminister einig über Einbruchschutz und Clankriminalität

Kiel (dpa) - Haus- und Wohnungsbesitzer sollen künftig auch bei Neubauten Geld für Einbruchschutz erhalten. Die Innenminister der Länder und des Bundes haben sich bei ihrer Frühjahrskonferenz darauf geeinigt, dass die staatliche Bank KfW dafür Zuschüsse erteilen soll. Außerdem einigten sich die Minister auf eine gemeinsame Strategie zur Bekämpfung krimineller Clans. Kriminelle Mitglieder können die deutsche Staatsbürgerschaft verlieren, allerdings nur, wenn sie noch eine zweite Staatsbürgerschaft haben. Die Bundesregierung soll prüfen, ob und wie eine entsprechende Reform aussehen könnte.

Freitag, 14.06.2019, 15:09 Uhr aktualisiert: 14.06.2019, 15:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6689867?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Per Busballett zum Weihnachtsmarkt
Dicht an dicht stehen die Reisebusse, die die Weihnachtsmarktgäste nach Münster gebracht haben, am Samstagmittag auf dem Parkplatz vor dem Schloss.
Nachrichten-Ticker