Erdbeben
Aufatmen nach Erdbeben in Indonesien

Jakarta (dpa) - Ein starkes Erdbeben unter dem Meeresboden hat am Sonntag in Indonesien eine Tsunami-Warnung ausgelöst. Das Beben Epizentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag nach Angaben des Geophysischen Instituts in Jakarta 133 Kilometer südwestlich der Stadt Ternate. Das Hypozentrum des Bebens befand sich demnach in etwa 36 Kilometern Tiefe. Nach wenigen Stunden wurde eine Tsunami-Warnung wieder aufgehoben. Schäden wurden von den Küsten zunächst nicht gemeldet.

Sonntag, 07.07.2019, 23:43 Uhr aktualisiert: 07.07.2019, 23:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6760296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Ulf Schlien: Abschied von einem „unverwechselbaren Typen“
Präses Annette Kurschus hatte Ulf Schlien im Februar 2018 ins Amt eingeführt – nun hielt sie die Predigt beim Gedenkgottesdienst für den unerwartet verstorbenen Superintendenten.
Nachrichten-Ticker