Telekommunikation
Vodafone startet erstes kommerzielles 5G-Netz in Deutschland

Düsseldorf (dpa) - Vodafone hat als erstes deutsches Telekommunikationsunternehmen ein kommerzielles 5G-Netz gestartet. Die Firma hat 25 Antennenstandorte in mehreren Städten und Gemeinden aktiviert. Über diese Antennen können Privatkunden nach Firmenangaben ab morgen den ultraschnellen Mobilfunkstandard nutzen. Allerdings braucht man dazu neue Smartphones, die 5G-kompatibel sind. Vodafone-Konkurrenten sind noch nicht so weit. Die Deutsche Telekom aktiviert ihr 5G-Netz nach eigenen Angaben erst «in den nächsten Wochen», Telefónica hält sich zum Zeitpunkt noch bedeckt.

Dienstag, 16.07.2019, 14:54 Uhr aktualisiert: 16.07.2019, 14:58 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6783389?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will.
Nachrichten-Ticker