EU
EU: Milliardenpaket für Flüchtlingsversorgung in der Türkei

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat ein 1,4 Milliarden Euro schweres Hilfspaket zugunsten von Syrien-Flüchtlingen in der Türkei bewilligt. Das Geld werde vor allem dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung und den sozialen Schutz der Menschen zu gewährleisten. Regionen mit besonderes vielen Flüchtlingen sollen außerdem Mittel für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur erhalten. Das Geld wird aus dem Topf gezahlt, der der Türkei im Zuge Flüchtlingspakts versprochen wurde. Von den insgesamt sechs Milliarden sind nun bereits rund 2,4 Milliarden Euro ausgezahlt.

Freitag, 19.07.2019, 14:56 Uhr aktualisiert: 19.07.2019, 14:58 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790326?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker