Sport
Baerbock: Bund soll massiv in Sportstätten investieren

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat Investitionen in Sportstätten gefordert. «In den 60er-Jahren gab es den sogenannten Goldenen Plan - Milliarden an Fördergeldern für Sportstätten in ganz Deutschland», sagte Baerbock der «Bild am Sonntag». «Eine Art Goldenen Plan für den Sport brauchen wir jetzt wieder.» Sie sprach von einem Förderprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro jährlich für Sanierung und Ausbau von Sportstätten und Schwimmbädern. «Momentan können Kommunen, die hoch verschuldet sind, Schwimmbäder nicht sanieren, weil das als freiwillige Aufgabe gilt. Absurd», sagte sie.

Sonntag, 04.08.2019, 03:46 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 03:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6825343?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker