Notfälle
Sieben Schüler sterben bei Einsturz von Klassenraum in Kenia

Nairobi (dpa) - Beim Einsturz ihres Klassenzimmers sind in Kenia mindestens sieben Schüler ums Leben gekommen, 57 weitere wurden verletzt. Nach Angaben von Rettungskräften ereignete sich das Unglück in einer Grundschule der Hauptstadt Nairobi, als der Unterricht gerade begonnen hatte. Viele Opfer wurden nach Angaben eines Ortsvorstehers per Motorrad in einen benachbarten Gesundheitsposten gefahren, Rettungswagen trafen erst anderthalb Stunden später ein. In den Trümmern wird nach weiteren Opfern gesucht.

Montag, 23.09.2019, 09:47 Uhr aktualisiert: 23.09.2019, 09:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6952140?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker