Fußball
DFB-Team bleibt in Estland auf Kurs: Gündogan-Doppelpack

Tallinn (dpa) - Im Kampf um das EM-Ticket ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auch in Unterzahl auf Kurs geblieben. Nach einer frühen Roten Karte gegen Emre Can kam das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Tallinn gegen den Tabellenletzten Estland noch zu einem 3:0-Erfolg. Vor den abschließenden Heimspielen gegen Weißrussland und Nordirland Mitte November bleibt die deutsche Elf in Gruppe C punktgleich mit Spitzenreiter Niederlande auf Platz zwei. Manchester-City-Profi Ilkay Gündogan mit einem Doppelpack und der Leipziger Timo Werner erzielten die Tore.

Sonntag, 13.10.2019, 22:43 Uhr aktualisiert: 13.10.2019, 22:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6998929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
„Es wird neue Formen von Unfällen geben“
Verkehrsexperten fordern, statt auf Fahrassistenten zu warten, nahe liegende Maßnahmen zu ergreifen – wie ein Tempolimit auf der Autobahn.
Nachrichten-Ticker