Luftverkehr
Ganze Fehlerserie bei Crash von Boeing 737 Max in Indonesien

Jakarta (dpa) – Der Absturz einer indonesischen Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 Max ist auf eine Verkettung von Fehlern zurückzuführen. Das geht aus dem offiziellen Abschlussbericht hervor, der in Jakarta vorgestellt wurde. Die Ermittler sparen darin nicht mit Kritik an dem amerikanischen Flugzeugbauer. Die Maschine gehörte dem Billigflieger Lion Air. Die Piloten hatten immer wieder versucht, die Maschine nach oben zu ziehen - ohne Erfolg. Chefermittler Nurcahyo Utomo sagte, insgesamt hätten «neun Faktoren» zu dem Absturz geführt.

Freitag, 25.10.2019, 11:42 Uhr aktualisiert: 25.10.2019, 11:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7021444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker