International
Merkel: Gute Chancen für deutsche Wirtschaft in Indien

Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht gute Chancen für mehr deutsche Investitionen in Indien. Dies gelte etwa bei der Modernisierung der Infrastruktur wie dem Ausbau der Hochgeschwindigkeits-Zugverbindungen, sagte Merkel bei der Jahreshauptversammlung der Deutsch-Indischen Handelskammer in Neu Delhi. Die Bundesregierung will nach den Worten Merkels die Einwanderung indischer Fachkräfte nach Deutschland vereinfachen. Sie machte sich zugleich für einen neuen Anlauf für ein Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Indien stark.

Samstag, 02.11.2019, 07:43 Uhr aktualisiert: 02.11.2019, 07:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7037833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker