Parlament
Impeachment-Ermittlungen: Erste öffentliche Anhörung beginnt

Washington (dpa) - Im US-Kongress hat die erste öffentliche Anhörung der Impeachment-Ermittlungen der Demokraten gegen US-Präsident Donald Trump begonnen. Als Zeugen waren der geschäftsführende US-Botschafter in der Ukraine, William Taylor, und der Diplomat George Kent anwesend. Der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus, Adam Schiff, eröffnete die Sitzung mit einem Eingangsstatement. US-Medien sprechen von einem «historischen» Ereignis. Die Demokraten streben ein Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) gegen Trump an.

Mittwoch, 13.11.2019, 16:24 Uhr aktualisiert: 13.11.2019, 16:26 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7063615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker