Fußball
Türkei und Frankreich lösen EM-Ticket

Istanbul (dpa) - Die Türkei und Frankreich haben sich als siebtes und achtes Team für die Fußball-EM 2020 qualifiziert. Die türkische Nationalmannschaft spielte vor den Augen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Istanbul 0:0 gegen den Tabellendritten Island, was sowohl den Türken als auch den noch zweitplatzierten Franzosen für das EM-Ticket genügte. Frankreich spielt am Abend gegen Moldawien und kämpft gegen die Türkei im Fernduell noch um den Gruppensieg.

Donnerstag, 14.11.2019, 20:48 Uhr aktualisiert: 14.11.2019, 20:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7066166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Preußen verkaufen sich gegen Schalker Profis beim 0:2 teuer
Fußball: Testspiel: Preußen verkaufen sich gegen Schalker Profis beim 0:2 teuer
Nachrichten-Ticker