Tarife
Verdi: Tarifabschluss für Versicherungsangestellte erzielt

München (dpa) - Die rund 170 000 Beschäftigten im Innendienst der privaten Versicherungen erhalten ab Frühjahr 2020 mehr Geld. Die Gewerkschaft Verdi und der Arbeitgeberverband Versicherungen hätten sich in der Nacht bei der dritten Verhandlungsrunde in München geeinigt, teilte eine Verdi-Sprecherin mit. Nach Angaben der Sprecherin steigen die Gehälter in zwei Stufen ab dem 1. April 2020 um 2,8 Prozent sowie von 1. Juni 2021 an um 2,0 Prozent. Zusätzlich zur Tariferhöhung erhalten die Beschäftigten zum 1. Dezember 2019 eine Einmalzahlung in Höhe von 225 Euro.

Samstag, 30.11.2019, 11:50 Uhr aktualisiert: 30.11.2019, 11:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7099772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker