Verteidigung
Bundeswehr: Materielle Einsatzbereitschaft bleibt schlecht

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr kommt bei der Verbesserung der Einsatzbereitschaft vieler Hauptwaffensysteme nicht voran. Die Einsatzbereitschaft habe im Jahr 2019 durchschnittlich bei etwa 70 Prozent gelegen, «auf einem mit den Jahren 2017 und 2018 vergleichbaren Niveau», heißt es in einem Bericht des Verteidigungsministeriums. Nötig seien «zusätzliche Anstrengungen». Sorgenkinder bleiben Hubschrauber, das Transportflugzeug A400M sowie der Schützenpanzer Puma, von denen kaum 30 Prozent verwendet werden können.

Donnerstag, 05.12.2019, 17:43 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 17:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7112548?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
"Hacker-Affäre": SPD und Grüne wollen Telefondaten
Christina Schulze Föcking (CDU).
Nachrichten-Ticker