Fußball
BVB hofft auf das Achtelfinale - RB Leipzig will Gruppensieg

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist im Gruppenfinale der Champions League gegen Slavia Prag auf Schützenhilfe angewiesen. Nur wenn der BVB im Duell mit den Tschechen mehr Punkte holt als Tabellennachbar Inter Mailand gegen Tabellenführer FC Barcelona, ist der Einzug ins Achtelfinale perfekt. Ansonsten muss Dortmund mit der Europa League vorliebnehmen. Im Gegensatz zum BVB führt RB Leipzig seine Gruppe in der Königsklasse an und ist schon sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel muss RB bei Olympique Lyon ran. Um als Gruppensieger weiterzukommen, reicht ein Unentschieden.

Dienstag, 10.12.2019, 03:47 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 05:01 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7122535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
"Hacker-Affäre": SPD und Grüne wollen Telefondaten
Christina Schulze Föcking (CDU).
Nachrichten-Ticker