Brände
Feuer bei Canberra - Notstand ausgerufen

Canberra (dpa) - Wegen eines riesigen Feuers haben die Behörden für die australische Hauptstadt Canberra und die umliegende Region den Notstand ausgerufen. In einem Nationalpark nahe der rund 400 000 Einwohner zählenden Stadt brennt es seit Montag. Die Flammen haben schon 18 500 Hektar zerstört, das entspricht der Fläche von etwa 26 000 Fußballfeldern. «Das Feuer könnte sehr unberechenbar werden», sagte ein Verantwortlicher. In Australien toben seit Monaten schwere Brände, besonders im Südosten des Kontinents.

Freitag, 31.01.2020, 04:57 Uhr aktualisiert: 31.01.2020, 05:02 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7229024?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Nachrichten-Ticker