Justiz
Türkei: Autorin Asli Erdogan in Terrorprozess freigesprochen

Istanbul (dpa) - Ein Gericht in Istanbul hat die bekannte türkische Schriftstellerin Asli Erdogan in ihrem Verfahren wegen Terrorvorwürfen freigesprochen. In dem Urteil heißt es, dass das Gericht Asli Erdogan von den Vorwürfen der «Untergrabung der staatlichen Einheit» sowie der «Mitgliedschaft in einer Terrororganisation» entlastet habe. Der Vorwurf der «Terrorpropaganda» wurde fallengelassen. Asli Erdogan lebt im Exil in Deutschland.

Freitag, 14.02.2020, 14:15 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 14:18 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7260000?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
„Nimmerland“-Tour: RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
Nachrichten-Ticker