Hortensia Garden



Alles zur Person "Hortensia Garden"


  • 25 Jahre Offensive Lengerich

    Sa., 18.07.2020

    Netzwerker mit großem Radius

    Im Kunstraum 3 an der Bahnhofstraße vermittelt eine Ausstellung einen kleinen Einblick in die Arbeit des Vereins Offensive. Darüber freuen sich (von rechts): Max Mews, Rolf Herrmann, Jürgen Kohne, Henrike Klein-Petzold, Detlef Dowidat, Iris Debbert und Bürgermeister Wilhelm Möhrke.

    In den 25 Jahren seines Bestehens hat der Verein Offensive eine Menge in und für die Stadt bewegt. Alles vor dem Hintergrund, dass sich die Bürger mehr mit Lengerich identifizieren sollen. Das war ein Gedanke bei der Gründung des Vereins.

  • Hortensia Garden: Pflanzen leiden unter extremer Trockenheit

    Sa., 06.06.2020

    Naturbelassen statt Schlosspark

    Die Trockenheit hat dem Hortensia Garden arg zugesetzt. Besser präsentieren sich das Beet an der Stadtverwaltung und der Blühstreifen an der Lienener Straße (von unten links gegen den Uhrzeigersinn). Das Bild oben links zeigt, wie schön die Hortensien gedeihen, wenn das Wetter mitspielt.

    Keine 20 Liter Regen seit dem 20. März, dazu noch Nachtfrost Anfang April – für Hartmut Grünagel ist es keine Überraschung, dass der Hortensia Garden sich nicht farbenprächtig präsentiert. Ganz im Gegensatz zu anderen Stellen in der Stadt, wie Günter Tierp beobachtet hat.

  • Offensive sagt „Rock am Rathaus“ und Blütenfest ab

    Mi., 06.05.2020

    Auf dem Rathausplatz bleibt‘s still

    Die Veranstaltungsreihe „Rock am Rathaus“ der Offensive lockte im vergangenen Jahr Hunderte Menschen auf den Rathausplatz.

    Die Corona-Pandemie hat dem Verein Offensive das Veranstaltungsprogramm ziemlich verhagelt. Die Konzertreihe „Rock am Rathaus“ – sie lockte in den vergangenen Jahren immer Hunderte Besucher an – wird nicht stattfinden. Das trifft auch auf den Himmelfahrtsgottesdienst und das Blütenfest im Hortensia Garden zu.

  • Gärtnermeister Hartmut Grünagel macht Hortensien fit für den Frühling

    Sa., 21.03.2020

    Blütenform bestimmt den Schnitt

    Diese Rispen-Hortensie setzt Gärtnermeister Hartmut Grünagel auf den Stock (großes Bild und Bild unten links). Bei den Garten-Hortensien werden im Frühjahr nur die alten Blüten abgeschnitten (Bild unten rechts).

    Aus dem Schnittseminar, dass der Verein Offensive im Hortensia Garden anbieten wollte, ist nichts geworden in Zeiten der Corona-Pandemie. Die WN haben Gärtnermeister Hartmut Grünagel über die Schulter geschaut und geben seine Tipps für das Rückschneiden der Pflanzen gerne weiter.

  • Offensive lädt zum Schnitt-Seminar in den Hortensia Garden ein

    So., 15.03.2020

    Tipps vom Gärtnermeister

    Damit der Hortensia Garden in seiner vollen Pracht erstrahlen kann, müssen die alten Blüten aus dem vergangenen Jahr fachgerecht entfernt werden. Wie das geht, erläutert Gärtnermeister Hartmut Grünagel im Rahmen eines Schnittseminars, zu dem die „Offensive“ am 21. März einlädt.          

    Beim Rückschnitt von Hortensien kann man viele Fehler machen. Dem will der Verein Offensive entgegenwirken und bietet am 21. März ein entsprechendes Seminar im Hortensia Garden an. Wegen der Corona-Krise ist diese Veranstaltung jetzt abgesagt worden.

  • Parkleuchten übertrifft alle Erwartungen

    Mo., 26.08.2019

    Große Neuauflage im August 2020 in Rheine

    Die eindrucksvolle Inszenierung der Spielstätten in Lengerich hat fast 3000 Besucher angezogen.

    Die Besucherzahl beim Parkleuchten in Lengerich hat alle Erwartungen der Veranstalter übertroffen. Rund 3000 kleine und große Menschen aus der gesamten Region, so die Schätzungen, waren dabei, als der Hortensia Garden und der Innenhof der LWL-Klinik zwei tolle Sommerabende von Licht durchflutet wurde.

  • „Kleines Parkleuchten“ am 23. und 24. August in Lengerich

    Mi., 14.08.2019

    Farbenprächtig Inszenierung einer aufblühenden Region

    Am Computer ist die Kapelle am Hortensia Garden in Lengerich schon einmal in ein buntes Lichtermeer getaucht worden, um eine Vorstellung von der Neuauflage des Parkleuchtens am 23. und 24. August zu bekommen.

    Auch wenn das Format im Vergleich zum Vorjahr in Ochtrup eine Nummer kleiner ausfällt, an ausreichend Atmosphäre und Strahlkraft wird es auch in Lengerich nicht mangeln, wenn dort am 23. und 24. August (Freitag und Samstag) ein weiteres Parkleuchten im Kreis Steinfurt stattfindet.

  • Parkleuchten in Lengerich

    Fr., 02.08.2019

    Japan kommt an den Teuto

    Uwe Kiwitt arbeitet bei der Planung des Parkleuchtens eng mit Susanne Treutlein (Tourismusförderung im Kreis Steinfurt) und Leader-Regionalmanager Thomas Köhler zusammen (von links).

    Wenn am 23. und 24. August das Parkleuchten in Lengerich stattfindet, spielt Japan zumindest im Bereich des Hortensien-Parks eine zentrale Rolle. Warum, das erklärten jetzt die Macher der Großveranstaltung.

  • Parkleuchten in Lengerich

    Fr., 12.07.2019

    Hortensien werden ins Licht gerückt

    Thomas Köhler, Susanne Treutlein und Jutta Westerkamp (von links) planen das Parkleuchten auf dem Gelände der LWL-Klinik.

    Das Parkleuchten kommt nach Lengerich. Im Innenhof der LWL-Klinik und im „Hortensia Garden“ werden bunte Lichter für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen.

  • „Offensive“ lädt am 7. Juli ein

    Mo., 01.07.2019

    Blütenfest im Hortensia Garden

    Die blühenden Hortensien auf dem Gelände des ehemaligen LWL-Friedhofs sind Anlass für die „Offensive“, am Sonntag, 7. Juli, zu einem Blütenfest einzuladen.

    Die Hortensienblüte hat begonnen. Das nimmt die „Offensive“ zum Anlass, zu einem Blütenfest im Hortensia Garden einzuladen. Am Sonntag, 7. Juli, werden von 11.30 bis 13.30 Uhr Speis und Trank sowie Musik und Führungen angeboten.