American Music Awards



Alles zum Ereignis "American Music Awards"


  • Pop-Überfliegerin

    Mi., 18.12.2019

    Promi-Geburtstag vom 18. Dezember 2019: Billie Eilish

    Billie Eilish wird 18.

    Sie ist cool, ungstüm und sie hat ihren ganz eigenen Kopf: Kaum ein Popstar hat in diesem Jahr für so viel Furore gesorgt wie Billie Eilish.

  • Super-Star

    Fr., 13.12.2019

    Promi-Geburtstag vom 13. Dezember: Taylor Swift

    Taylor Swift feiert runden Geburtstag.

    Zur «Künstlerin des Jahrzehnts» erklärt, dutzende weitere Preise eingesammelt, sieben Alben veröffentlicht und viele Millionen mal verkauft: US-Sängerin Taylor Swift steht schon ganz oben im Karriere-Olymp - und dabei wird sie jetzt erst 30 Jahre alt.

  • Musikpreis

    Mo., 25.11.2019

    Taylor Swift ist Königin der American Music Awards

    Taylor Swift tritt mit einem Medley im Microsoft Theater auf.

    Schon im Vorfeld war klar gewesen, dass es ein großer Abend für Taylor Swift werden würde: Bei den American Music Awards war ihr die Trophäe als «Künstlerin des Jahrzehnts» sicher. Aber dann brach die Sängerin auch noch einen Rekord.

  • Musik

    Mo., 25.11.2019

    Taylor Swift räumt bei American Music Awards ab

    Los Angeles (dpa) - Die Sängerin Taylor Swift hat bei der Verleihung der American Music Awards abgeräumt. Sie ist jetzt «Künstlerin des Jahrzehnts» und hat die größte Sammlung an Awards aller Zeiten. Swift gewann bei der Gala in Los Angeles insgesamt fünf Preise, unter anderem die Auszeichnung als Künstlerin des Jahres und für «Lover» als das beliebteste Album des Jahres. Damit überholte die Musikerin den 2009 gestorbenen «King of Pop» Michael Jackson, der mit 24 American Music Awards bislang der Rekordhalter gewesen war. Swift hat nun 28 der Trophäen.

  • Musik

    Mo., 25.11.2019

    American Music Awards werden verliehen

    Los Angeles (dpa) - In Los Angeles werden in der Nacht die American Music Awards verliehen. Die meisten Gewinnchancen haben in diesem Jahr der R&B-Musiker Post Malone, der siebenmal nominiert ist, sowie die Sängerinnen Ariana Grande und Billie Eilish, die je sechs Trophäen mit nach Hause nehmen könnten. Die Sängerin Ciara moderiert die Gala, zu der zahlreiche Prominente erwartet werden. Im vergangenen Jahr hatten Taylor Swift und Camila Cabello bei den AMAs mehrere Preise abgeräumt, außerdem war die kurz zuvor gestorbene Soulsängerin Aretha Franklin geehrt worden.

  • American Music Awards

    Di., 19.11.2019

    Taylor Swift kann bei US-Musikpreisen auftreten

    Taylor Swift wird bei den American Music Awards als Künstlerin des Jahrzehnts ausgezeichnet.

    Im Hickhack rund um die Rechte an frühen Taylor-Swift-Songs hat es eine Einigung gegeben. Damit steht einem Auftritt der Sängerin bei den American Music Awards nichts mehr im Wege.

  • Hilferuf

    Fr., 15.11.2019

    Taylor Swifts Auftritt bei US-Musikpreisen in Gefahr?

    Taylor Swift weiß nicht, was sie machen soll. Sie soll ein Medley ihrer Hits nicht aufführen dürfen.

    Die Künstlerin hat vor zwei Jahren das Label gewechselt. Das könnte nun Ärger bringen.

  • R&B und Hip-Hop

    Sa., 01.12.2018

    Mariah Carey meldet sich mit «Caution» stark zurück

    R&B und Hip-Hop: Mariah Carey meldet sich mit «Caution» stark zurück

    Hat sich Mariah Carey nach Las Vegas zurückgezogen? Ganz im Gegenteil. Mit ihrem neuen Album «Caution» hat sie ein starkes Ausrufezeichen gesetzt.

  • Preisverleihung

    Mi., 10.10.2018

    Country-Girl Taylor Swift wirbt für die Demokraten

    Taylor Swift mit ihrem Award als Künstlerin des Jahres.

    Bei Wahlen stimmt Taylor Swifts Heimat Tennessee seit Jahren republikanisch. Kurz vor der Kongresswahl bricht die Sängerin eine Lanze für die Demokraten. Auch bei den American Music Awards wiederholt Swift ihre überraschend politische Botschaft.

  • Musik

    Mi., 10.10.2018

    Swift und Cabello bei American Music Awards gefeiert

    Los Angeles (dpa) - Taylor Swift und Camila Cabello räumen mehrere Preise ab, die legendäre Soulsängerin Aretha Franklin wird knapp zwei Monate nach ihrem Tod geehrt: Bei einer Gala mit großem Staraufgebot sind in Los Angeles die American Music Awards verliehen worden. Popstar Taylor Swift setzte sich in der Top-Sparte «Künstler des Jahres» durch. Die Sängerin gewann zudem die Trophäen für das beste Pop/Rock-Album und für die Tournee des Jahres. Die amerikanisch-kubanische Sängerin Camila Cabello holte mit ihrem Hit «Havana» den Preis für den besten Pop/Rock-Song.