Badminton-Weltmeisterschaft



Alles zum Ereignis "Badminton-Weltmeisterschaft"


  • Badminton-WM

    Do., 22.08.2019

    Doppel Lamsfuß/Seidel scheitert im Achtelfinale

    Haben das WM-Viertelfinale in Basel verpasst: Mark Lamsfuß (hinten) und Marvin Seidel.

    Basel (dpa) - Mark Lamsfuß und Marvin Seidel sind bei den Badminton-Weltmeisterschaften in Basel als letztes deutsches Doppel ausgeschieden.

  • Badminton

    Mo., 30.07.2018

    Fabienne Deprez nimmt Auftakt-Hürde bei Weltmeisterschaft

    Die Deutsche Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

    Nanjing/China (dpa) - Die deutsche Spitzenspielerin Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

  • Okuhara Weltmeisterin

    So., 27.08.2017

    Däne Viktor Axelsen ist Badminton-Weltmeister

    Viktor Axelsen hat als erster dänischer Spieler seit 20 Jahren die Badminton-Weltmeisterschaft gewonnen.

    Glasgow (dpa) - Viktor Axelsen hat als erster dänischer Spieler seit 20 Jahren die Badminton-Weltmeisterschaft gewonnen.

  • Badminton-WM

    Mi., 23.08.2017

    Zurwonne und Zirnwald sind ausgeschieden

    Aus für die letzten Vertreter von Union Lüdinghausen in Glasgow: Josche Zurwonne und Roman Zirnwald sind mit ihren Partnern in der Herrendoppel-Konkurrenz ausgeschieden.

  • Badminton: Senioren-WM

    Di., 22.09.2015

    Nowak überrascht in Helsingborg im Einzel

    Manuela Nowak in Aktion. In Schweden schaffte sie am Dienstag eine Überraschung.

    Das war nicht zu erwarten: Bei den Badminton-Weltmeisterschaften der Senioren in Schweden hat Manuela Nowak vom SC Münster 08 am Dienstag das Achtelfinale im Damen-Einzel erreicht. Ausgeschieden ist die 37-Jährige im gemischten Doppel.

  • Badminton-WM in Dänemark

    Mi., 27.08.2014

    Diese Niederlagen tun nicht weh

    Das war keine Überraschung: Union-Spieler Josche Zurwonne (r.) und Peter Käsbauer verloren erwartungsgemäß in der zweiten Runde des Herrendoppels.

    Wunder geschehen auch in Kopenhagen höchst selten. Wie erwartet mussten sich Karin Schnaase und Josche Zurwonne in der zweiten Runde von den Weltmeisterschaften verabschieden. Weil auch Yuhan Tan verlor, sind jetzt alle Spieler von Union Lüdinghausen draußen.

  • Badminton-WM in Kopenhagen

    Di., 26.08.2014

    Badminton als Volkssport

    Finn Trærup-Hansen ist der Sportchef des Verbandes „Badminton Dänemark“.

    Ganz anders als in Deutschland begeistert Badminton in Dänemark die Massen – und das nicht nur während der Weltmeisterschaft. Finn Trærup-Hansen kann erklären, warum das so ist.

  • Badminton-WM in Dänemark

    Mo., 25.08.2014

    Mit viel Tamtam in Runde zwei

    Die Brüder an ihrer Seite: Karin Schnaase genießt die Unterstützung von Christoph (l.) und Torsten Schnaase.

    In der Halle in Kopenhagen wurde ordentlich Rambazamba gemacht. Karin Schnaase und Josche Zurwonne ließen sich nicht ablenken. Beide Spieler des SC Union Lüdinghausen zogen bei der Weltmeisterschaft in die zweite Runde ein.

  • Badminton-WM in Dänemark

    So., 24.08.2014

    Kopenhagen glänzt

    Badminton-Star Lee Chong Wei war am Sonntag beim Empfang im Kopenhagener Rathaus dicht umlagert.

    Kopenhagen hat sich für die Badminton-Elite herausgeputzt, die Stars der Szene geben reihenweise Interviews. Und Karin Schnaase und Josche Zuwonne von Union Lüdinghausen freuen sich auf den Auftakt der Weltmeisterschaften.

  • Badminton-WM in Kopenhagen

    Fr., 22.08.2014

    Union-Quartett spielt in Ballerup

    Am Montag starten die Weltmeisterschaften in Kopenhagen-Ballerup. Mit Karin Schnaase, Josche Zurwonne, Yuhan Tan und Heather Olver sind gleich vier Spieler vom Deutschen Meister Union Lüdinghausen mit dabei. Ex-Unionistin Selena Piek tritt im Damendoppel und im Mixed an.