Bayreuther Festspiele



Alles zum Ereignis "Bayreuther Festspiele"


  • «Vollständig genesen»

    Mi., 16.09.2020

    Comeback auf dem Grünen Hügel: Katharina Wagner zurück

    Katharina Wagner hat eine schwere Krankheit überwunden und beginnt wieder zu arbeiten.

    Ende April schockten die Bayreuther Festspiele mit der Nachricht von einer schweren Erkrankung ihrer Chefin Katharina Wagner die Klassik-Welt. Rund fünf Monate später gibt es nun gute Nachrichten vom Grünen Hügel.

  • Markgräfliches Opernhaus

    So., 30.08.2020

    Neues Opernfestival «Bayreuth Baroque»

    Blick in den Saal des renovierten Markgräflichen Opernhauses.

    Die Bayreuther Festspiele sind in der Corona-Krise ausgefallen. Doch auch dieses Jahr wird Bayreuth wieder zur Opernstadt - mit einem ganz neuen Barockfestival.

  • TV-Tipp

    Fr., 07.08.2020

    Jahrhundert-Ring

    Der französische Regisseur Patrice Chéreau (r) spricht mit dem Dirigenten Pierre Boulez (l).

    «Rheingold», «Walküre», «Siegfried» und «Götterdämmerung»: Der gefeierte Wagner-Zyklus von Patrice Chéreau ist seit 40 Jahren erstmals wieder im Free-TV zu erleben.

  • Zum klassischen Bayreuther Festspielbeginn am 25. Juli steht das Haus leer

    Fr., 24.07.2020

    Keine Meister, keine Rheintöchter

    Als hätte man ein Schloss vor das Portal gehängt: Diesen Eindruck suggeriert das Foto.

    An diesem Samstag wäre sonst das übliche Schaulaufen in Bayreuth. Doch die Wagner-Festspiele befinden sich im Corona-Vakuum. Das wirft Fragen auf. Wann geht es nach Plan weiter? Wie geht es Katharina Wagner? Wie kommen die Festspiele aus der Krise?

  • Viele Fragezeichen

    Fr., 24.07.2020

    Bayreuther Festspiele: «Kunst braucht Optimismus»

    Die Richard-Wagner-Festspiele fallen in diesem Jahr aus.

    Kein roter Teppich, keine Fanfaren: Eigentlich hätten auf dem Grünen Hügel von Bayreuth an diesem Samstag - wie an jedem 25. Juli - die Richard-Wagner-Festspiele beginnen sollen. Doch wegen Corona ist alles anders.

  • Festspielleiterin

    Mi., 15.07.2020

    Katharina Wagner will im Herbst zurück auf den Grünen Hügel

    Katharina Wagner, künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele, will bald wieder arbeiten.

    Nach langer Krankheit und einem Reha-Aufenthalt will die Leiterin der Bayreuther Festspiele wieder die Abeit aufnehmen. Ende April war ihre Krankheit öffentlich geworden.

  • «Covid fan tutte?»

    Mi., 15.07.2020

    Salzburger Festspiele in Pandemie-Zeiten

    Das Plakat der Salzburger Festspiele 2020 zum 100-jährigen Jubiläum.

    In prekären Zeiten feiern die Salzburger Festspiele mit einem verkürzten und modifizierten Programm ihr 100-jähriges Bestehen. Strenge Hygieneregeln sollen dafür sorgen, dass Corona nicht die Hauptrolle spielt.

  • Intendantin

    Fr., 05.06.2020

    Nike Wagner: Nochmal Bayreuth? «Um Gotteswillen!»

    Nike Wagner: «Auf Frauen kann man sich verlassen.».

    Sie gilt als geistreiche, scharfzüngige Bayreuth-Kritikerin: Nike Wagner, die Urenkelin Richard Wagers, wird nun 75 Jahre alt - und muss in ihrer letzten Saison als Intendantin des Beethovenfestes auf eine große familiäre Versöhnungsgeste verzichten.

  • Bayreuther Festspiele

    Di., 26.05.2020

    Genesung von Katharina Wagner wird Monate dauern

    Katharina Wagner ist schwer erkrankt.

    Die vergangenen Monate waren turbulent für die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele - noch turbulenter als sonst. Jetzt gibt es Neuigkeiten von der erkrankten Chefin Katharina Wagner.

  • Bayreuth bereitet sich auf einen ungewöhnlichen Sommer vor

    So., 03.05.2020

    Nicht völlig ohne Wagner

    In Wagners Garten: Die schmucke Rückseite des Hauses Wahnfried beherbergt, zusammen mit dem Anbau des Architekturbüros Staab (links), ein Museum, das wohl bald wieder öffnen wird.

    Die Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt. Das Coronavirus hat damit auch erhebliche Folgen für die fränkische Stadt. Doch sie bereitet sich auf einen Sommer ohne Wagner vor. Fast ohne Wagner.