Deutscher Kleinkunstpreis



Alles zum Ereignis "Deutscher Kleinkunstpreis"


  • Auszeichnung

    Mi., 18.11.2020

    Kabarettist Schroeder bekommt Deutschen Kleinkunstpreis

    Kabarettist Florian Schroeder tritt 2016 in der RTL-Show «Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland» auf.

    Kabarettist Florian Schroeder wird mit dem Kleinkunstpreis ausgezeichnet - unter anderem für seinen Auftritt bei einer «Querdenken»-Demo.

  • Inneres Ausland

    Do., 30.04.2020

    Manfred Maurenbrecher: Ein großer Liedermacher wird 70

    Manfred Maurenbrecher wird 70.

    Sein Werk gehört zum Besten, was die deutsche Liedermacher-Zunft zu bieten hat. Auch das neue Album von Manfred Maurenbrecher enthält jede Menge kluge Gedanken, Schärfe, Empathie und Zorn - ein Ausrufezeichen zum 70. Geburtstag des Musikers.

  • Auszeichnung

    Di., 19.11.2019

    Deutscher Kleinkunstpreis für Sebastian Pufpaff

    Sebastian Pufpaff wird geehrt.

    Man kennt ihn aus der «heute-show» oder «Pufpaffs Happy Hour». Jetzt wird der Kabarettist Sebastian Pufpaff geehrt. Die Jury nennt ihn einen «Meister der Widersprüche».

  • Kabarett

    Mi., 03.04.2019

    Promi-Geburtstag vom 3. April 2019: Henning Venske

    Henning Venske wird 80.

    Er war Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, wurde mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet - doch viele Deutsche kennen ihn vor allem als Henning aus der «Sesamstraße».

  • «Extra 3»-Moderator

    Mo., 11.03.2019

    Deutscher Kleinkunstpreis für Christian Ehring

    Kabarettist Christian Ehring ist mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet worden.

    Ende 2018 kündigte Kabarettist Christian Ehring an, eine Bühnen-Pause einzulegen und sich auf seine Fernseharbeit zu konzentrieren. Am Sonntag betrat er trotzdem nochmal eine Bühne - die des Mainzer Unterhauses. Dort bekam er den Deutschen Kleinkunstpreis.

  • Auszeichnungen

    So., 10.03.2019

    Kleinkunstpreis für «Extra 3»-Moderator Christian Ehring

    Mainz (dpa) - Kabarett-Prominenz im Mainzer Forumtheater Unterhaus: Hier wurde am Abend der hochdotierte Deutsche Kleinkunstpreis an Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen. Durch den Abend führte Urban Priol. In der Sparte Kabarett ging der Preis an den aus der ARD-Sendung «Extra 3» bekannten Kabarettisten, Musiker und Moderator Christian Ehring. Die Jury nannte ihn einen «grandiosen Geschichtenerzähler», der es verstehe, das Leben im Großen wie im Kleinen zu einem beeindruckenden Gesellschaftsbild zusammenzufügen.

  • Musikcomedy in der Kulturscheune

    Mo., 06.08.2018

    Ein Lied als Warnung

    „Die Feisten“, das sind Rainer Schacht und Mathias Zeh. Mit viel Humor, Kreativität und Musikalität begeisterten sie die rund 200 Zuhörer in der Walstedder Kulturscheune.

    Am Ende gab es stehende Ovationen: Mit ihrem Programm „Nussschüsselblues“ begeisterten „Die Feisten“ die rund 200 Besucher, die auf Einladung des Walstedder Kulturvereins ins Lambertusdorf gekommen waren.

  • Kabarettist

    So., 29.07.2018

    Promi-Geburtstag vom 29. Juli 2018: Horst Schroth

    Horst Schroth wird 70.

    Er wird gefeiert als «Frauenversteher» und erhielt den Deutschen Kleinkunstpreis gleich zweimal. Horst Schroth ist einer der profiliertesten Kabarettisten. An diesem Sonntag wird er 70 - und erklärt, wie er Beleidigungen in Komplimente einbaut.

  • Satirisch-politisches Kabarett

    Do., 14.09.2017

    Radikal und preisgekrönt

    Die „Freunde der Kleinkunst“ haben HG. Butzko nach Lüdinghausen eingeladen.

    Bei ihm bleibt das Lachen mitunter im Hals stecken. Er ist wohl einer der radikalsten Kabarettisten in Deutschland – und hat dafür Auszeichnungen eingeheimst. Die Rede ist von „HG. Butzko“.

  • Kabarettist Sebastian Krämer

    Fr., 04.11.2016

    Mit Coolness und Grandezza

    Sebastian Krämer ist der Mann am Klavier.

    Hinter Sebastian Krämer ist wahrscheinlich der Teufel her. Zumindest, wenn man der Ankündigung zu seinem Gastspiel in Ahaus glauben darf. Nächste Woche sitzt Krämer im Schloss am Klavier.