Fest der Kulturen



Alles zum Ereignis "Fest der Kulturen"


  • Abschluss der Interkulturellen Woche

    Di., 01.10.2019

    Türen öffnen und gemeinsam feiern

    Zauberkünstler Sven Aberbeck unterhielt die kleinen Gäste mit verschiedenen Tricks und Jonglagen.

    Mit einem bunten Fest der Kulturen ging jetzt die Interkulturelle Woche in Ochtrup zu Ende. Dem Wetter geschuldet in den Räumen des ehemaligen DRK-Heimes - dennoch aber nicht weniger bunt und fröhlich.

  • Interkulturelle Woche

    Di., 24.09.2019

    Zum Abschluss gibt’s ein Fest

    Zum Abschluss der Interkulturellen Woche soll am Sonntag gemeinsam gefeiert werden. Christa Möllers und Ferdi Bäumer (kl. Foto) vom Verein „Miteinander“ laden dazu alle Ochtruper ein. Das Ziel: Menschen verschiedenster Kulturen zusammenbringen.

    um Abschluss der Interkulturellen Woche findet am Sonntag (29. September) ein Fest statt, zu dem der Verein „Miteinander“ auf das Gelände des ehemaligen DRK-Zentrums an der Piusstraße einlädt. Ziel ist es, Menschen verschiedener Kulturen zusammenzubringen.

  • Interkulturelle Woche

    Mi., 11.09.2019

    Die Türen miteinander öffnen

    Die Sprache gilt als Schlüssel zur Integration. Im Rahmen der Interkulturellen Woche soll es aber auch darum gehen, wie Schwierigkeiten umgangen und der Spracherwerb unterstützt werden können.

    „Türen miteinander öffnen“ sollen die Gäste und Mitwirkenden der Interkulturellen Woche, die in Ochtrup vom 22. bis zum 29. September (Sonntag bis Sonntag) die verschiedensten Angebote bereithält.

  • „Ahlen zeigt Flagge“

    Mo., 01.07.2019

    Ein Fest der Solidarität

    Bunt und fröhlich ging es beim Bühnenprogramm zu – zum Beispiel mit philippinischen Tänzen.

    Am Samstagabend ging‘s schon los mit dem Fest der Kulturen auf der Zeche. Aber am Sonntag wurde es offiziell eröffnet – mit vielen lobenden Worten.

  • Ahlen zeigt Flagge

    Sa., 09.03.2019

    Buntes Zechengelände

    Zum ersten Treffen kamen Mitmacher und Organisatoren des bunten Kulturenfestes im Zeppelincarree zusammen.

    Im Juni startet das elfte Fest der Kulturen. Die Organisatoren blickten schon mal voraus.

  • „Ahlen zeigt Flagge“ wirkt nach

    So., 04.11.2018

    Aktionstag geht auf Wanderschaft

    Hatice Yesilyaprak, Dietmar Zöller und Elke Kreutzer von Innosozial wollen das Thema Integration mit einer Wanderausstellung in einzelne Institutionen tragen.

    „Ahlen zeigt Flagge“. Jetzt auch in einer Wanderausstellung.

  • Abschluss der Interkulturellen Woche

    Mo., 01.10.2018

    Viele Finger lassen Trommeln donnern

    Zuerst wehte ein „laues Lüftchen“, dann fielen die ersten „Regentropfen“: Unter Anleitung von Andreas Hermjakob spielten die Mädchen und Jungen auf dem Trommeln „Wettergott“.

    Immer wieder Regen: Hatte es zum Fest der Kulturen am vergangenen Wochenende noch sprichwörtlich Katzen und Hunde vom Himmel geschüttet, so waren es am gestrigen Sonntag zum Glück nur Hunderte Fingerspitzen, die bei strahlendem Sonnenschein zumindest das Geräusch des Regenprasselns wiedergaben. Mit einem beeindruckenden Trommelkonzert der Vorschulkinder im Zeichen der Vielfalt endete die diesjährige Interkulturelle Woche auf dem Platz vor der St. Lamberti-Kirche.

  • Start in die Interkulturelle Woche

    Mo., 24.09.2018

    Von Mensch zu Mensch

    Gemeinsam trommeln, essen, kickern: Der Auftakt der Interkulturellen Woche im Café Freiraum brauchte die Menschen zusammen.

    Zum Start in die Interkulturelle Woche gab es am Sonntag ein „Fest der Kulturen“, das eigentlich rund um die Marienkirche stattfinden sollte. Der Dauerregen machte dem aber einen Strich durch die Rechnung. Das tat der guten Stimmung keinen Abbruch, denn sämtliche Aktionen wurden ins Café Freiraum verlegt.

  • Interkulturelle Woche

    Do., 06.09.2018

    Was Vielfalt bedeutet

    Der Autor und Filmemacher Firas Alshater liest aus seinem Buch „Ich komm auf Deutschland zu“.

    Viele Denkanstöße wird es geben, aber auch einiges zum Schmunzeln und Mitgrooven: Die Interkulturelle Woche wartet Ende September in Och­trup mit abwechslungsreichen Veranstaltungen auf.

  • Fest der Kulturen

    Di., 28.08.2018

    Vorbeikommen und mitmachen

    Viele Institutionen, Organisationen, Initiativen, Vereine und Verbände beteiligen sich am diesjährigen Fest der Kulturen. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung ein großer Erfolg – 600 Gäste nutzten laut Julia Geringer das offene Angebot.

    Am 23. September (Sonntag) findet im Jugendcafé Freiraum die Neuauflage des „Fests der Kulturen“ statt. Etwa 20 verschiedene Organisationen, Initiativen, Vereine und Verbände aus Ochtrup und Umgebung sind daran beteiligt. Sie kamen jüngst zu einem Treffen zusammen und geben nun schon einen groben Überblick über die geplanten Aktionen.