Fußball-EM



Alles zum Ereignis "Fußball-EM"


  • Manipulation von Dopingdaten

    Fr., 06.12.2019

    Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland

    Die Welt-Anti-Doping-Agentur wird voraussichtlich erneut Sanktionen gegen Russland verhängen.

    Russland droht ein bitterer Tag. Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur wird wegen Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor am 9. Dezember voraussichtlich erneut Sanktionen gegen das Land verhängen.

  • Europameisterschaft 2020

    So., 01.12.2019

    Internationale Pressestimmen zur EM-Auslosung

    Die ausgeloste Gruppe F mit Portugal, Frankreich und Deutschland und dem Play-off-Sieger A.

    Berlin (dpa) - Der Gruppensieg in der Qualifikation zur Fußball-EM 2020 brachte Deutschland und Frankreich bei der Auslosung nichts. Bereits in der Vorrunde treffen der Weltmeister und das DFB-Team aufeinander. Dazu kommt noch Europameister Portugal. Schwerer hätte es kaum können.

  • EM 2020

    So., 01.12.2019

    Tests, Training, Tirol: Die Termine des Nationalteams

    Für DFB-Direktor Oliver Bierhoff (l) und Bundestrainer Joachim Löw beginnt nun die Feinplanung für die EM 2020.

    Bukarest (dpa) - Nach der Gruppenauslosung mit den schweren Kontrahenten Frankreich und Portugal beginnt für Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Feinplanung für die Endrunde der Fußball-EM.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Deutschland trifft bei Fußball-EM 2020 auf Frankreich und Portugal

    Bukarest (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft spielt bei der Fußball-EM 2020 in der Gruppe F in München gegen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal. Das ergab die Endrundenauslosung am Samstag in Bukarest. Als dritter Gruppengegner kommen weiterhin sieben Teams infrage, die Ende März 2020 an den Playoffs teilnehmen.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Deutschland spielt bei Fußball-EM 2020 gegen Frankreich

    Bukarest (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt bei der EM 2020 in der Gruppenphase in München gegen Weltmeister Frankreich. Ein weiterer Kontrahent wird am Abend in Bukarest in Kürze ausgelost.

  • DFB-Trainer

    Sa., 30.11.2019

    Joachim Löws «schwieriges Jahr»

    Hat in diesem Jahr viel erlebt: Bundestrainer Joachim Löw.

    Mit der Auslosung der EM-Gruppen endet für den Bundestrainer ein anstrengendes Umbruchjahr mit der Fußball-Nationalmannschaft. Ein «nicht ungefährlicher» Hantel-Unfall sorgte zudem für ein Novum.

  • Gruppenauslosung EM 2020

    Sa., 30.11.2019

    Hammerpotenzial: DFB-Elf drohen Frankreich und Portugal

    In der rumänischen Haupstadt Bukarest findet die Gruppenauslosung für die Fußball Europameisterschaft 2020 statt.

    So kompliziert war eine EM-Auslosung noch nie. Während die Russen schon vorab fast alle Gegner kennen, muss sich Joachim Löw auch nach der Zeremonie bis März für einen kompletten Turnierausblick gedulden. In Bukarest könnte es aber schon erste dicke EM-Brocken geben.

  • Erste EM-Antworten

    Sa., 30.11.2019

    Hammergegner und Alpengruppe als Optionen für Löw

    Die EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger.

    Bukarest (dpa) - Als das Turnierticket für die Fußball-EM gelöst war, beschäftigte sich Joachim Löw erst einmal mit dem Turniermodus. «Wir haben die Geschichte mal auseinandergenommen. Das Verfahren ist nicht so einfach», sagte der Bundestrainer.

  • DFB-Präsident

    Mi., 27.11.2019

    Fritz Keller: Fußball ist «größte Integrationsmaschine»

    Fritz Keller (l) posiert mit Cacau vor dem Berliner Sportverein Türkiyemspor.

    Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund will sich während der Fußball-EM bei den Spielen in München im kommenden Jahr besonders weltoffen zeigen.

  • Manipulation von Dopingdaten

    Di., 26.11.2019

    Harte Sanktionen statt Höchststrafe: Russland entkommt Bann

    Sitz des IOC in Lausanne.

    Nach der Manipulation von Dopingdaten wird Russland nicht glimpflich davonkommen. Wie bei Winter-Olympia 2018 in Pyeongchang darf möglicherweise bis 2022 keine russische Mannschaft an den Spielen teilnehmen, einzelne Athleten könnten unter neutraler Flagge starten.