Fußball-Meisterschaft



Alles zum Ereignis "Fußball-Meisterschaft"


  • 22. Titel

    So., 19.05.2019

    Galatasaray erneut türkischer Fußball-Meister

    Galatasaray ist zum 22. Mal türkischer Fußball-Meister geworden.

    Istanbul (dpa) - Galatasaray Istanbul hat sich zum 22. Mal den Titel in der türkischen Fußball-Meisterschaft gesichert.

  • Interview

    So., 19.05.2019

    Bayern-Meistertrainer Kovac: «Wir haben Großes geleistet»

    Sanfter Kuss für die Schale: Bayern-Trainer Niko Kovac.

    Niko Kovac blickt auf ein «Auf und Ab» in seiner ersten Saison als Trainer des FC Bayern zurück. Der Dank nach dem Meistertitel geht an Mannschaft und Fans. Die Gespräche mit den Bossen lassen ihn positiv in die Zukunft blicken. Der 47-Jährige wiederholt einen Wunsch.

  • Bundesliga-Finale

    So., 19.05.2019

    «Robbery»-Meister-Gala, ewiger Pizarro und Stevens-Abschied

    Arjen Robben (l) und Franck Ribéry feiern die deutsche Meisterschaft.

    Das FC Bayern ist zum 29. Mal Meister und bereitet seinen Altstars Franck Ribéry und Arjen Robben einen würdigen Abschied. Auch für Schalkes Jahrhunderttrainer Huub Stevens ist Schluss. Oldie Claudio Pizarro hängt in Bremen dagegen noch ein Jahr dran.

  • Fußball

    Sa., 18.05.2019

    FC Bayern Deutscher Meister - Dortmunder 2:0 wertlos

    Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat zum 29. Mal die deutsche Fußball-Meisterschaft gewonnen. Die Mannschaft siegte am 34. und letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt 5:1 (1:0). Durch den Münchner Erfolg war das 2:0 (1:0) von Verfolger Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach wertlos. Die Münchner liegen damit in der Endabrechnung zwei Punkte vor dem BVB. Hinter dem Bundesliga-Top-Duo sowie dem Dritten RB Leipzig sicherte sich Bayer Leverkusen durch ein 5:1 (2:1) bei Hertha BSC den vierten Champions-League-Platz. Für Gladbach und Wolfsburg bleibt die Teilnahme an der Europa League.

  • 34. Spieltag

    Sa., 18.05.2019

    FC Bayern zum 29. Mal Meister - Dortmund-Sieg wertlos

    Die Bayern-Spieler feiern den 29. Meistertitel.

    Das FC Bayern hat zum siebten Mal in Serie den Titel gewonnen. Das 5:1 gegen Frankfurt war der entscheidende Schritt. Für den BVB bleibt trotz des 2:0 in Gladbach nur Platz zwei. Leverkusen sichert sich den vierten Champions-League-Platz.

  • Fußball

    Sa., 18.05.2019

    Bayern München feiert 29. deutsche Fußball-Meisterschaft

    München (dpa) - Der FC Bayern München ist zum 29. Mal deutscher Fußball-Meister. Der Rekord-Titelträger gewann die Meisterschale am Samstag zum siebten Mal in Folge und liegt in der Abschluss-Tabelle vor Vize-Meister Borussia Dortmund.

  • BVB will Saison krönen

    Fr., 17.05.2019

    Mit «Fixstern» Reus zum Meister-Wunder

    Marco Reus darf nach seiner Rotsperre wieder mitwirken.

    Der BVB geht bei zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern nur als Außenseiter in das Finale um die deutsche Fußball-Meisterschaft. Rückkehrer und Leitwolf Marco Reus soll dem zuletzt verkrampften Team zu mehr Leichtigkeit verhelfen.

  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    Hohe Sicherheitsmaßnahmen beim Saisonfinale in Gladbach

    Mönchengladbach (dpa) - Das Bundesliga-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund am letzten Saisonspieltag ist als Hochrisikospiel eingestuft worden. Entsprechend gelten bei der Partie am Samstag (15.30 Uhr) im Borussia-Park erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Die Gladbacher wiesen am Freitag in einer Vereinsmitteilung darauf hin, dass es zwischen 10.00 und 20.00 Uhr ein räumlich und zeitlich befristetes Glas-, Flaschen- und Dosenverbot gibt. Alkoholische Getränke dürfen nach Absprache zwischen Polizei und Stadt Mönchengladbach erst nach dem Spiel verkauft werden. Der illegale Verkauf durch mobile Getränkehändler im gesamten Nordpark und dem näheren Umfeld werde unterbunden.

  • Meisterschaftsentscheidung

    Di., 14.05.2019

    Liga-Präsident und BVB-Chef Rauball bei Dortmund-Spiel

    Weil am letzten Spieltag in Gladbach: BVB- und DFL-Boss Reinhard Rauball.

    Berlin (dpa) - Liga-Präsident und BVB-Vereinschef Reinhard Rauball wird bei der Entscheidung um die deutsche Fußball-Meisterschaft das Spiel von Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach verfolgen.

  • Fußball

    Di., 14.05.2019

    Rauball am Samstag bei Dortmund-Spiel

    Reinhard Rauball, Präsident der DFL und BVB-Vereinschef.

    Berlin (dpa) - Liga-Präsident und BVB-Vereinschef Reinhard Rauball wird bei der Entscheidung um die deutsche Fußball-Meisterschaft das Spiel von Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach verfolgen. Das kündigte Rauball in der «Bild»-Zeitung (Dienstag-Ausgabe) an. Sollte am Samstag zeitgleich der FC Bayern im Spiel gegen Eintracht Frankfurt erneut Meister werden, wird DFL-Geschäftsführer und -Präsidiumsmitglied Christian Seifert in München die Meisterschale überreichen.