G20-Gipfel



Alles zum Ereignis "G20-Gipfel"


  • Konflikt Peking/Washington

    Mo., 05.08.2019

    Eskalation im Handelsstreit: China wertet Yuan stark ab

    China hat den Yuan stark abgewertet.

    Im Handelskonflikt zwischen den USA und China ist keine Entspannung in Sicht. Peking dreht an der Währungsschraube, US-Präsident Trump wettert. Die Finanzmärkte sind verunsichert.

  • Welthandel

    Mi., 31.07.2019

    China und USA beenden Handelsgespräche ohne Fortschritte

    Shanghai (dpa) - China und die USA haben die jüngste Runde ihrer Handelsgespräche ohne sichtbare Fortschritte beendet. Nach dem Ende des Treffens gab es von keiner Seite eine unmittelbare Stellungnahme. Es waren die ersten direkten Handelsgespräche der beiden größten Volkswirtschaften seit dem Scheitern der Verhandlungen im Mai. Ende Juni hatten sich Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping am Rande des G20-Gipfels der großen Wirtschaftsnationen in Osaka in Japan auf einen «Waffenstillstand» in ihrem Handelskrieg und eine Wiederaufnahme der Gespräche geeinigt.

  • Nach monatelanger Pause

    Di., 30.07.2019

    China und USA nehmen Handelsgespräche wieder auf

    Die US-Delegation um Steven Mnuchin und Robert Lighthizer sind in Shanghai eingetroffen.

    Die Verhandlungen zwischen Washington und Peking laufen langsam wieder an. Doch eine Einigung liegt wohl in weiter Ferne. In China wird der Konflikt zunehmend als Rivalität der angeschlagenen alten Supermacht USA zur aufstrebenden asiatischen Macht betrachtet.

  • Viele offene Baustellen

    Mo., 08.07.2019

    Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

    Viele offene Baustellen: Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

    Der Wirtschaftsminister ist mal wieder auf Reisen. Diesmal geht es in die USA - immer noch ein «Freund und Partner», wie Altmaier gerne betont. Die Beziehungen aber sind angespannt, es gibt viele offene Baustellen.

  • Was geschah am ...

    Sa., 06.07.2019

    Kalenderblatt 2019: 7. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Juli 2019:

  • Was geschah am ...

    Fr., 05.07.2019

    Kalenderblatt 2019: 6. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juli 2019:

  • Energie

    Mo., 01.07.2019

    Opec wird Erdöl-Förderlimit um neun Monate verlängern

    Wien (dpa) - Das Ölkartell Opec wird die derzeit geltenden Förderbeschränkungen um neun Monate bis zum 31. März 2020 verlängern. Das erklärte der venezolanische Ölminister Manuel Salvador Quevedo Fernandez nach langen Beratungen in Wien. Die Opec will nun die zehn kooperierenden Staaten wie etwa Russland überzeugen, dieser Strategie ebenfalls zu folgen. Eine Einigung in dieser sogenannten «Opec+»-Runde gilt als sicher. Die wichtigsten Staaten der Runde, Saudi-Arabien und Russland, hatten am Wochenende beim G20-Gipfel im japanischen Osaka bereits eine entsprechende Übereinkunft getroffen.

  • Börsen

    Mo., 01.07.2019

    G20-Gipfel beschert Dax soliden Juli-Auftakt

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Start in den Börsenmonat Juli ist dem deutschen Aktienmarkt gelungen. Der Burgfrieden im Handelskonflikt zwischen den USA und China verlieh den Kursen Rückenwind. Der Dax kletterte um 0,99 Prozent auf 12 521 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit August 2018. Der Euro gab etwas nach und notierte zuletzt mit 1,1311 US-Dollar.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 01.07.2019

    G20-Gipfel beschert Dax soliden Juli-Auftakt

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Start in den Börsenmonat Juli ist dem deutschen Aktienmarkt gelungen. Der Burgfrieden im Handelskonflikt zwischen den USA und China verlieh den Kursen am Montag Rückenwind.

  • Analyse

    Mo., 01.07.2019

    Trump in Nordkorea: Schritte für die Geschichtsbücher

    US-Präsident Donald Trump beim Überschreiten der innerkoreanischen Grenze.

    US-Präsident Donald Trump betritt nordkoreanischen Boden, schüttelt Machthaber Kim die Hand und parliert mit ihm: Das spontan bekanntgegebene Treffen hat eine enorme Symbolkraft. Doch Kritiker bezweifeln, dass den großen Bildern auch Taten folgen.