Genfer Auto-Salon



Alles zum Ereignis "Genfer Auto-Salon"


  • Wendiger Kompakter

    Di., 10.09.2019

    Der Citroën C1 zeigt wenig Altersschwäche

    Der Citroën C1 ist ein klassischer Stadtflitzer - im Bild der C1 Airscape von 2014.

    «Deutlich besser als der Durchschnitt seiner Klasse», so lautet das Fazit des TÜV-Reports 2019. Damit wird der Citroën C1 zu einem Tipp für den Gebrauchtwagenkauf. Mit welchen Qualitäten konnte er die Prüfer überzeugen?

  • Überflieger

    Di., 14.05.2019

    Der Porsche 917 feiert 50. Geburtstag

    Überflieger: Der Porsche 917 feiert 50. Geburtstag

    Kein Rennwagen war für Porsche wichtiger als der 917 - und kaum einer hat mehr Erfolge eingefahren. 50 Jahre nach dem Debüt des Langstrecken-Renners ist die Faszination ungebrochen.

  • Batteriegetriebene Roller

    Mo., 06.05.2019

    VW schließt E-Scooter-Kooperation mit chinesischem Start-up

    Ein Frau fährt auf einem E-Tretroller auf einem Fahrradweg.

    Wolfsburg (dpa) - Für den Einstieg in das Geschäft mit sogenannten E-Scootern kooperiert Volkswagen mit dem chinesischen Start-up Niu. «Wir wollen ein gemeinsames Projekt realisieren», sagte ein VW-Sprecher.

  • 30 Jahre Faszination

    Di., 09.04.2019

    Die Oldtimer-Legende Mercedes SL (R 129)

    Auf und zu: Mit dem Hardtop (links) wurde der SL zum Ganzjahreswagen.

    Mit dem SL der Baureihe R129 hat Mercedes die Cabrio-Kultur in eine neue Dimension gebracht. Luxuriös, leistungsstark und lustvoll waren Roadster immer, doch zum ersten Mal gab es auch moderne Technik. Davon profitiert man noch heute.

  • Salonfähige Mikromobilität

    Fr., 15.03.2019

    Auf schmaler Spur durch die Stadt

    Vom Volkswagen zum Volksroller: Autohersteller wie VW wollen mit eigenen E-Rollermodellen - hier der Streetmate (l) und der Cityskater (r) - bei neuen Mobilitätstrends dabeisein.

    Not macht erfinderisch. Weil Experten mit der zunehmenden Urbanisierung vollends den Verkehrskollaps in den Städten befürchten, entwickelt sich gerade mit den Mikromobilen eine neue Fahrzeuggattung für die sogenannte letzte Meile.

  • E-Modelle mit Bodenhaftung

    Sa., 09.03.2019

    Das sind die Neuheiten vom Genfer Autosalon

    Für 2021 als Serienmodell geplant: Der Crossover Audi Q4 e-tron, in Genf noch mit dem Zusatz «concept» versehen.

    Der Genfer Autosalon 2019 zeigt: Die Elektromobilität hat das Zeug zum Massenphänomen. Doch weil Umbrüche nicht plötzlich geschehen, dreht auch die alte PS-Welt bei der Messe in der Schweiz nochmal auf.

  • Supersportwagen

    Mi., 06.03.2019

    Aston Martins neue Mittelmotor-Modelle

    Vanquish Vision Concept: Die Serienfassung des britischen Mittelmotor-Wagens von Aston Martin soll 2022 folgen - für um die 280.000 Euro.

    Auch Aston Martin präsentiert sich auf der Automesse in Genf mit Neuheiten. Der britische Hersteller zeigt zwei Mittelmotor-Sportwagen mit neuem Turbo-V6-Hybrid.

  • Retro-Renner

    Mi., 06.03.2019

    Hispano Suiza präsentiert Carmen

    Das Modell Carmen von Hispano Suiza soll ab rund 1,79 Millionen Euro in den Verkauf gehen. Die Markteinführung der 19 geplanten Exemplare ist für Juni 2020 vorgesehen.

    Luxusfahrzeug mit Retrodesign und Elektroherz: Hispano Suiza stellt in Genf seinen Zweisitzer Carmen vor. Er soll ab etwa 1,79 Millionen Euro kosten.

  • Verstellbare Karosserie

    Mi., 06.03.2019

    E-Flitzer Kangaroo soll Luxusprobleme lösen

    Nicht nur das Fahrwerk ist höhenverstellbar, auch die Türen gleiten beim Kangaroo nach oben.

    Dumm gelaufen, wenn das Chalet abseits von befestigten Straßen liegt und der Flitzer unterwegs immer wieder aufsetzt. Abhilfe bei solchen Luxusproblemen soll der Kangaroo schaffen.

  • Hybridtechnik mit 340 PS

    Mi., 06.03.2019

    Nissan blickt mit Studie auf kommende Crossover

    Mit Ecken und Kanten und Hybrid-Technik darunter: Nissans Studie IMQ.

    Die Falten im Blech und das Grau-in-Grau könnten von einem Tarnkappenbomber stammen: Nissan zeigt den IMQ auf dem Genfer Salon.