Gründonnerstag



Alles zum Ereignis "Gründonnerstag"


  • Serie zum Kirchenjahr: Fronleichnam

    Do., 11.06.2020

    Kirchliches Hochfest feiert einen ganz besonderen Glaubensinhalt

    Die Sassenberger Pfarrkirche St. Johannes Evangelist besitzt zwei prächtige Monstranzen, die in ganz unterschiedlichen Stilepochen entstanden sind.

    In der Serie zum Kirchenjahr geht es heute natürlich um Fronleichnam. Die ersten feierlichen Prozessionen zum Fronleichnamsfest fanden 1276 in Osnabrück und ein Jahr darauf in Köln statt. Schon in kurzer Zeit wurden sie in der gesamten katholischen Welt zum wesentlichen Bestandteil des Festtages.

  • Corona-Krise in NRW

    Fr., 17.04.2020

    Neustart für Soforthilfe-Programm - und auch für Notbetreuung?

    Euro-Münzen sind übereinander gestapelt.

    Etliche Kleinunternehmer warten dringend auf die Soforthilfen von Land und Bund in der Corona-Krise. Doch Betrüger hatten das System zeitweise zum Stillstand gebracht. Gut eine Woche nach dem vorläufigen Stopp soll es nun weitergehen.

  • Caritas-Warenkorb wird wiedereröffnet

    Do., 16.04.2020

    Einkauf im Fünf-Minuten-Takt

    Der Caritas-Warenkorb, der seit vier Wochen geschlossen war, wird am Samstag wieder seine Pforten öffnen. Das freut (v. l.) Iris Blume, Teamleiterin Soziales und Wohnen, Horst Möllmann, Ansprechpartner für die Pfarrcaritas im Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf, Ralf Neumann-Bussian (DRK) und Ulrich Hagemann, Pastoralreferent in St. Laurentius und Begründer der Facebook-Gruppe „Warendorfer helfen Warendorfern“.

    Vor vier Wochen musste der Caritas-Warenkorb geschlossen werden, weil die Ehrenamtlichen, die sich hier um die Warenausgabe kümmerten, zum Corona-gefährdeten Personenkreis gehört. Jetzt springen jüngere Ehrenamtliche ein, die am Samstag den Warenkorb wiedereröffnen werden. Freilich unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen.

  • Schützenverein Waister Junggesellen

    Mi., 15.04.2020

    Spaßversammlung mit einigen Neuerungen

    Eine Versammlung der etwas anderen Art hielten jetzt die Waister Junggesellen ab. Die Schützenbrüder kamen per Videokonferenz zusammen.

    Eine Versammlung der etwas anderen Art hat jetzt der Schützenverein Waister Junggesellen abgehalten. Statt sich wie sonst traditionell üblich am Gründonnerstag zur Generalversammlung in einer Gaststätte zu treffen, kamen die Schützenbrüder diesmal digital zusammen. Der Vorstand testete eine Videokonferenz. Eine offizielle Generalversammlung ersetzt die zwar nicht, aber Spaß hatten die Junggesellen allemal

  • „Ostergeschenk“ aus dem Heimatministerium

    Di., 14.04.2020

    Plätze können schneller gestaltet werden

    Der Platz vor dem Eppingschen Hof kann dank der schnellen Förderzusage eher in Angriff genommen werden als eigentlich geplant war.

    Ein „Ostergeschenk“ hielt das NRW-Heimatministerium jetzt für Heek bereit: 232 000 Euro fließen der Gemeinde aus dem Dorferneuerungsprogramm zu. Zwei Bauprojekte könnten nun gar vorzeitig starten.

  • Betrüger stoppen Hilfen für Kleinunternehmer in NRW

    Di., 14.04.2020

    „Wir wollten schnell sein“

    Andreas Pinkwart, Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht auf einer Pressekonferenz.

    Für Tausende Kleinunternehmer und Solo-Selbstständige war es eine jähe Enttäuschung, als die Landesregierung am Gründonnerstag plötzlich die Auszahlung aller Soforthilfen stoppte.

  • Videoandachten und persönliches Gebet in den Kirchen

    Mo., 13.04.2020

    „Ostern lässt sich nicht aufhalten“

    Küsterin Angelika Reuter schmückte am Karsamstag wie gewohnt für Ostern den Altar mit Blumen und Kerzen, das Kreuz mit einer Buchsbaumgirlande und einer weißen Stola sowie den Leuchter mit der Osterkerze mit Buchsbaum.

    Andachten und Impulse, die von den Kirchengemeinden als Videos im Internet bereitgestellt wurden, ersetzten Ostern in Havixbeck und Hohenholte die öffentlichen Gottesdienste. Um innezuhalten und zu beten, besuchten die Gläubigen die Kirchen. Anders als gewohnt verliefen die Osterfeierlichkeiten.

  • Positive Reaktionen

    Mo., 13.04.2020

    Autogottesdienst lockt Gläubige an

    Positive Reaktionen: Autogottesdienst lockt Gläubige an

    Rund 130 Besucher nahmen am Ostersonntag am ungewöhnlichen Autogottesdienst auf dem Sportplatz in Hiddingsel (Dülmen) teil.

  • Top-Ergebnis trotz Corona-Krise

    Mo., 13.04.2020

    Lebenssaft ohne Angst gespendet

    Blutspende in Herbern

    Blutspender sind Lebensretter. Von dieser bedeutenden Mission lassen sich die Ehrenamtlichen auch in Zeiten der Corona nicht abbringen. Mehr noch: Unter Einhaltung der besonderen Sicherheitsmaßnahmen wurde in Herbern mit 266 Spendern ein Top-Ergebnis erreicht. Unter ihnen befanden sich sogar 27 Erstspender.

  • Stauprognose

    Do., 09.04.2020

    Keine Staugefahr wegen Corona: Ostern mit freien Autobahnen

    Wenige Autos sind auf der Autobahn A4 zu sehen.

    Normalerweise herrscht rund um die Ostertage «Staustufe Rot». Doch in der Corona-Krise ist alles anders.