Grand-Prix-Finale



Alles zum Ereignis "Grand-Prix-Finale"


  • US-Eiskunstläufer

    Sa., 07.12.2019

    Chen gewinnt zum dritten Mal Grand-Prix-Finale

    Der US-Amerikaner Chen hat bereits zum dritten Mal in Folge das Grand-Prix-Finale gewonnen.

    Grenoble (dpa) - Der amerikanische Eiskunstläufer Nathan Chen hat zum dritten Mal in Serie das Grand-Prix-Finale gewonnen.

  • Eiskunstlauf in Vancouver

    So., 09.12.2018

    16-jährige Japanerin Kihira schlägt Olympiasiegerin

    Mit 16 schon auf dem Siegertreppchen: Rika Kihira.

    Beim Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer in Vancouver hat die 16 Jahre alte Japanerin Kihira für eine Überraschung gesorgt: Sie bezwang Olympiasiegerin Sagitowa. Bei den Herren gewann Weltmeister Chen trotz eines Sturzes.

  • In Klingenthal

    Mi., 03.10.2018

    Grand-Prix-Finale der Skispringer vom Winde verweht

    Der Russe Jewgeni Klimow stand schon vor Klingenthal als Gesamtsieger des Sommer-Grand-Prix fest.

    Klingenthal (dpa) - Sturmtief «Jessica» hat den Veranstaltern des Sommer-Grand-Prix-Finals der Skispringer in Klingenthal einen Strich durch die Rechnung gemacht.

  • Eiskunstlauf-Meisterschaften

    Fr., 15.12.2017

    Müde Savchenko/Massot begeistern Publikum - Liebers patzt

    Aljona Savchenko und Bruno Massot werten die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften mit ihrer Weltklasse auf.

    Ziemlich müde, aber kämpferisch: Aljona Savchenko und Bruno Massot werten die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften mit ihrer Weltklasse auf. Sie gehen hoch in Führung. Im Kampf um das einzige Olympia-Ticket hat Paul Fentz die Nase vorn.

  • Eiskunstlauf-Meisterschaften

    Do., 14.12.2017

    Olympia-Tickets winken - Savchenko/Massot als Glanzlicht

    Aljona Savchenko und Bruno Massot haben ihr Olympia-Ticket längst in der Tasche.

    Die WM-Zweiten Savchenko/Massot sind die Stars bei den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften. Bei den Herren geht es um das einzige Olympia-Ticket, die Berliner Liebers und Fentz streiten sich um den Startplatz in Südkorea. Auch im Eistanz wird es spannend.

  • Grand-Prix-Finale in Japan

    So., 10.12.2017

    Savchenko/Massot zeigen mit Traumkür Olympia-Reife

    Aljona Savchenko (r) und Bruno Massot freuen sich über ihren Sieg beim Grand-Prix-Finale in Nagoya.

    Aljona Savchenko und Bruno Massot sind nach einer traumhaften Kür im Grand-Prix-Finale in Japan Favoriten für Olympia-Gold im Februar. Die Wahl-Oberstorfer verzücken Experten, Zuschauer und die Jury.

  • Fehlerfreies Kurzprogramm

    Do., 07.12.2017

    Paarläufer Savchenko/Massot führen bei Grand-Prix-Finale

    Bruno Massot und Aljona Savchenko zeigten im japanischen Nagoya ein fehlerfreies Kurzprogramm.

    Bei ihrem ersten gemeinsamen Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer erwischen Aljona Savchenko und Bruno Massot einen glänzenden Start. Mit dem Vorjahresprogramm übernehmen die WM-Zweiten die Führung.

  • Eiskunstlauf

    Mi., 06.12.2017

    Savchenko/Massot wechseln Kurzkür vor Grand-Prix-Finale

    Aljona Savchenko und Bruno Massot wechseln vor dem Grand-Prix-Finale ihr Programm für die Kür.

    Nagoya (dpa) - Die Paarlauf-WM-Zweiten Aljona Savchenko und Bruno Massot haben vor dem Grand-Prix-Finale überraschend die Kurzkür gewechselt.

  • Eiskunstlauf

    So., 26.11.2017

    Savchenko/Massot triumphieren bei Skate America

    Aljona Savchenko und Bruno Massot siegten in Lake Placid.

    Und es geht doch: Die Paarläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot haben bei Skate America bewiesen, dass mit ihnen in Richtung Olympia zu rechnen ist. Noch lief allerdings nicht alles glatt.

  • Zweiter im Grand-Prix-Finale

    Di., 03.10.2017

    Wellinger holt sich Schwung für Winter

    Andreas Wellinger wurde beim Sommer-Grand-Prix-Finale in Klingenthal Zweiter hinter Gesamtsieger Kubacki.

    Andreas Wellinger hat seine Knieverletzung aus dem Sommer gut weggestecckt und ist auf dem Weg zu alter Stärke. Beim Sommer-Grand-Prix in Klingenthal wurde er Zweiter. Nun hofft er auf noch größere Stabilität.