Großer Preis von Bahrain



Alles zum Ereignis "Großer Preis von Bahrain"


  • Feuer-Unfall

    So., 27.12.2020

    Grosjeans Überleben für Vettel «Moment des Jahres»

    Der Rennwagen von Romain Grosjean ging beim Großen Preis von Bahrain nach einem Unfall in Flammen auf.

    Berlin (dpa) - Der am Ende glimpflich verlaufene Horror-Unfall von Romain Grosjean geht dem viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nicht mehr aus dem Kopf.

  • Großer Preis von Bahrain

    Sa., 05.12.2020

    Vettel wieder vorzeitig raus bei Formel-1-Qualifikation

    Sebastian Vettel ist bei der Qualifikation zum vorletzten Saisonlauf der Formel 1 erneut vorzeitig gescheitert.

    Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel ist bei der Qualifikation zum vorletzten Saisonlauf der Formel 1 erneut vorzeitig gescheitert.

  • Weltmeister positiv getestet

    Di., 01.12.2020

    Corona bremst Hamilton aus: Isoliert in Bahrain

    Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

    Der siebenmalige Weltmeister muss wegen Corona pausieren. Ein Rennen auf jeden Fall, womöglich auch beim Finale der Formel-1-Notsaison. Lewis Hamilton befindet sich nun erstmal in Isolation. Er zeigt leichte Symptome. Und richtet einen Appell an die Öffentlichkeit.

  • Formel 1

    Mo., 30.11.2020

    Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

    Mitarbeiter der Rennstrecke löschen das brennende Auto von Romain Grosjean.

    Romain Grosjean schickt im Patientenkittel eine Botschaft aus dem Krankenhaus: Ihm geht es gut. Der Haas-Pilot übersteht in Bahrain einen Feuer-Unfall ohne großen Schaden.

  • Formel 1

    Do., 26.11.2020

    Das muss man zum Großen Preis von Bahrain wissen

    Verabschiedet sich Mick Schumacher mit dem Formel-2-Gesamtsieg in die Königsklasse?.

    Bahrain, Bahrain, Abu Dhabi: So heißen die letzten Etappen einer Formel-1-Saison für die Ewigkeit. Vor allem eine ungeklärte Fahrerfrage sorgt in der Wüste für Hochspannung.

  • Virtuelle Formel 1

    Mo., 23.03.2020

    Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

    Wurde Zehnter zum Auftakt der virtuellen Formel-1-Saison: Nico Hülkenberg.

    Ein bisschen «verrückt» war es schon, das erste Rennen der neuen virtuellen Formel-1-Serie. Die Zahl der Piloten aus der Königsklasse überschaubar, dazu technische Probleme. Ein gut gelaunter Deutscher und jede Menge Action auf der «Strecke» sorgen aber für Unterhaltung.

  • Königsklasse

    Sa., 21.03.2020

    Formel-1-Piloten geben in E-Sport-Serie virtuell Gas

    Einige Formel-1-Stars wollen virtuell gegeneinander antreten.

    London (dpa) - Die Formel-1-Fans sollen doch ein bisschen auf ihre Kosten kommen, auch wenn die Rennen bis einschließlich Mai wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt sind.

  • Formel 1

    Mo., 01.04.2019

    Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

    Formel 1: Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

    Sakhir (dpa) - Beim Großen Preis von Bahrain wurde Ferrari-Pilot Charles Leclerc von einem Motorproblem um seinen möglichen ersten Formel-1-Sieg gebracht. Am Ende stand Mercedes-Konkurrent Lewis Hamilton oben auf dem Podest.

  • Formel 1

    Mo., 01.04.2019

    Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

    Ferrari-Pilot Sebastian Vettel musste in Bahrain unfreiwillig zum Boxenstopp.

    Sebastian Vettel unterläuft in Bahrain wieder mal ein Fehler. Und dann erwächst ihm in seinem jungen Ferrari-Rivalen Charles Leclerc auch noch ein Inteam-Konkurrent mit Siegerpotenzial.

  • Motorsport

    So., 31.03.2019

    Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Bahrain

    Sakhir (dpa) - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen. Der britische Mercedes-Pilot profitierte beim zweiten Formel-1-Saisonrennen von einem technischen Defekt des lange führenden Ferrari-Piloten Charles Leclerc. Der 21-Jährige aus Monaco musste sich mit Rang drei begnügen. Zweiter wurde der Finne Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil, der damit auch die WM-Führung behauptete. Sebastian Vettel musste sich mit Rang fünf begnügen, nachdem er zwischenzeitlich den Frontflügel verloren hatte.