Großer Preis von Brasilien



Alles zum Ereignis "Großer Preis von Brasilien"


  • Saisonfinale in Abu Dhabi

    Mi., 27.11.2019

    Unruhe in Formel-1-Oase: Aussprache bei Vettel und Ferrari

    Will einen versöhnlichen Saisoabschluss in Abu Dhabi: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

    Von einem spannungsfreien Formel-1-Finale kann bei Sebastian Vettel und Ferrari nicht die Rede sein. In Abu Dhabi rückt der Unfall aus Brasilien mit Stallrivale Charles Leclerc ins Scheinwerferlicht. Muss die Scuderia die Vorfahrtsregel für ihre Piloten ändern?

  • Formel 1

    Mo., 18.11.2019

    Alarmstufe Ferrari-rot: Vettel/Leclerc müssen zum Rapport

    In Brasilien krachten die Ferrari-Piloten Sebastian Vettel (r) und Charles Leclerc zusammen.

    Wie soll das weitergehen? Ferrari will die beiden Zoffrivalen Vettel und Leclerc erst nach der Rückkehr nach Maranello zum Rapport bestellen. Bei der angesetzten Medienrunde fehlen beide, nur der Teamchef spricht.

  • Motorsport

    So., 17.11.2019

    Debakel für Vettel und Ferrari in Brasilien - Verstappen siegt

    São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel hat in seinem Formel-1-Jubiläumsrennen für Ferrari ein Debakel erlebt. Der 32 Jahre alte gebürtige Heppenheimer schied beim Großen Preis von Brasilien nach einer Kollision mit seinem Teamkollegen Charles Leclerc aus. Chancen auf den Sieg hatte das Ferrari-Duo nicht gehabt, als sie um Platz vier auf dem legendären Kurs in Interlagos kämpften. Das Rennen gewann der 22 Jahre alte Niederländer Max Verstappen im Red Bull vor Toro-Rosso-Pilot Pierre Gasly aus Frankreich.

  • Formel 1

    So., 17.11.2019

    Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

    Max Verstappen (M) startet von der Pole Position aus, vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton.

    São Paulo (dpa) - Die Formel 1 ist bereit für den Großen Preis von Brasilien an diesem Sonntag (18.10 Uhr/Sky und RTL).

  • Motorsport

    So., 17.11.2019

    Formel 1: Vettel aus Reihe eins ins 100. Rennen für Ferrari

    São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel startet am Abend aus der ersten Reihe in den Großen Preis von Brasilien. Der viermalige Formel-1-Weltmeister musste sich in der Qualifikation zu seinem 100. Rennen für Ferrari nur dem niederländischen Red-Bull-Piloten Max Verstappen geschlagen geben. Lewis Hamilton wurde Dritter. Er ist bereits Weltmeister und bildet heute in Brasilien die zweite Startreihe zusammen mit seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas.

  • Qualifying

    Sa., 16.11.2019

    Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

    Hat sich die Pole Position für das Rennen in Brasilien gesichert: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

    Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.

  • Motorsport

    Sa., 16.11.2019

    Keine Pole für Vettel im 100. Ferrari-Rennen

    São Paulo (dpa) - Max Verstappen hat sich die vorletzte Pole-Position der Formel-1-Saison 2019 gesichert. Der 22 Jahre alte Niederländer verwies in der Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien Sebastian Vettel auf den zweiten Platz. Dem viermaligen Weltmeister aus Heppenheim fehlten im Ferrari 0,123 Sekunden auf den Rivalen im Red Bull. Er bestreitet in Brasilien den 100. Grand Prix für die Scuderia. Dritter wurde Lewis Hamilton im Mercedes knapp zwei Wochen nach seinem sechsten Titelgewinn.

  • Großer Preis von Brasilien

    Sa., 16.11.2019

    Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

    Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton trägt in São Paulo einen Helm mit der brasilianischen Nationalflagge.

    Ayrton Senna bleibt unvergessen. Die Erinnerung an die brasilianische Formel-1-Ikone ist in São Paulo auch 25 Jahre nach seinem Tod ungebrochen. Sportlich darbt die motorsportverrückte Nation - kein Fahrer im Feld. Und dann auch noch das: Interlagos droht das Aus.

  • Großer Preis von Brasilien

    Fr., 15.11.2019

    Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

    Gelangweilt von Vergleichen mit Nico Rosberg: Valtteri Bottas (M) bei der Pressekonferenz zum Rennen in Brasilien.

    São Paulo (dpa) - Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen.

  • Formel 1

    Do., 14.11.2019

    Superstar Hamilton: 6. Titel «noch nicht ganz durchgesunken»

    Hat seinen sechsten Titel in der Fomel 1 noch immer nicht ganz realisiert: Weltmeister Lewis Hamilton.

    São Paulo (dpa) - Lewis Hamilton hat seinen sechsten Weltmeisterschaftsgewinn in der Formel 1 noch immer nicht richtig realisiert.