Highland Games



Alles zum Ereignis "Highland Games"


  • Freckenhorster Herbst

    Mi., 28.08.2019

    Zum Menü gibt‘s diesmal Comedy

    Die Organisatoren der Werbegemeinschaft, Vertreter des Kulturbüros der Stadt Warendorf sowie die Sponsoren und Mitglieder der House of Flagstone Pipe Band stellten jetzt das Programm des 33. Freckenhorster Herbstes vor.

    Die Freckenhorster Werbegemeinschaft freut sich auf den bevorstehenden Freckenhorster Herbst, der bekanntlich auf zwei Säulen ruht: Dem Genießer- und Varietéabend zum Auftakt und der Trödelmeile mit 700 Ständen samstags und sonntags. Außerdem halten die Organisatoren an bewährten Programmpunkten wie Oktoberfest-Party, Bayerischem Frühschoppen und Highland Games fest.

  • Kraftakt

    Di., 16.07.2019

    Dudelsackspielen: «Eine intellektuelle Form des Punks»

    Für das Dudelsackspielen braucht man reichlich Puste.

    Typisch schottisch? Von wegen! Das Dudelsackspielen ist nicht nur im Norden Großbritanniens populär. Die Sackpfeife, wie der Dudelsack auch genannt wird, ist in anderen Ländern wieder angesagt.

  • 2. Freckenhorster Highland Games

    Do., 04.07.2019

    Wo Stämme und Steine fliegen

    Am kommenden Wochenende werden in Coesfeld die Highland-Games-NRW-Meisterschaften ausgetragen. Im Oktober wird die Freckenhorster Werbegemeinschaft anlässlich des Freckenhorster Herbstes nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr erneut Highland Games veranstalten. Organisiert werden diese vom Clan MacFeidiek.

    Eine Neuauflage der Highland Games wird es beim Freckenhorster Herbst am 12. und 13. Oktober geben. Die Veranstalter, die Werbegemeinschaft Freckenhorst, und die Organisatoren vom Clan MacFeidiek fiebern dem Ereignis bereits entgegen, für das man sich ab sofort anmelden kann.

  • Highland Games in Freckenhorst

    Mi., 20.06.2018

    Jetzt für die rustikalen Spiele anmelden

    Der Freckenhorster Clan Mac Feidiek in Aktion.

    Anlässlich des Freckenhorster Herbstes im Oktober werden in der Stiftsstadt die ersten Highland Games ausgetragen. Die Teilnahmebedingungen stehen inzwischen fest. Anmelden können sich die Teams ab sofort.

  • Highland Games des Schützenvereins Ermen

    Mo., 11.06.2018

    Ganz schön schweißtreibend

    Kämpften beim Tauziehen um jeden Zentimeter: „Die Burgfräuleins“.

    Der Schweiß floss in Strömen bei der zweiten Auflage der Highland Games des Schützenvereins Ermen. Ob beim Tauziehen, Weinfassrollen oder anderen Disziplinen – Teilnehmer und Zuschauer hatten trotz der hochsommerlichen Temperaturen jede Menge Spaß. Und das Training zahlte sich am Ende aus, nicht nur für die Sieger.

  • Politik

    So., 10.06.2018

    Politik:

    Anton Schenk ist Geschäftsführer des Schützenvereins Ermen und Mitorganisator der Highland Games.

  • Highland Games

    Sa., 26.05.2018

    Wenn Steine und Stämme fliegen

    Der Clan Mac Feidiek im Einsatz beim Slalomlauf mit einem rund 40 Kilo schweren und etwa vier Meter langen Baumstamm.

    Ein Hauch von Schottland wird diesmal über den Freckenhorster Herbst wehen. Erstmals soll es dort sogenannte Highland Games, von traditioneller Musik, besonders dem Dudelsackspiel, und Tänzen begleitet, geben. Ausrichter und Teilnehmer wird dann ein heimischer Clan sein.

  • Versammlung der Werbegemeinschaft

    Fr., 18.05.2018

    Alter Vorstand – neue Ideen

    Der Vorstand der Freckenhorster Werbegemeinschaft (v.l.): Michael Gierhake, Christian Murrenhoff, Thilo Sievert, Andrea Sievert, Horst Pawlowski, Peter Nährig, Hildegard Averhoff und Michael Kraß. Es fehlen: Rainer Kieskemper, Dirk Nölker und Bernd-Theo Niehoff. Weinfachberater Conrad Schäfer (kleines Foto) informierte nach der Mitgliederversammlung bei einer Weinprobe über italienische Weine.

    Zur Versammlung mit anschließender Weinverkostung trafen sich am Donnerstag die Mitglieder der Freckenhorster Werbegemeinschaft im Stiftshof Dühlmann. Ein Thema waren die Vorstandswahlen, bei denen das alte Team bestätigt wurde.

  • Neuauflage der Highland Games in Lüdinghausen

    Di., 08.05.2018

    Wenn der Dudelsack ruft

    Fiebern der Neuauflage der Highland Games mindestens ebenso entgegen wie die teilnehmenden Mannschaft: Anton Schenk (l.) und Klaus Schürmann vom Organisationsteam des Schützenvereins Ermen.

    Offensichtlich hat der Schützenverein Ermen mit seinen Highland Games im vergangenen Jahr einen Nerv getroffen. Die Teams, die damals dabei waren, haben bei den Organisatoren vehement nach einer Wiederholung gefragt. Die gibt es nun am 9. Juni – mit einigen neuen Disziplinen.

  • Versammlung des Schützenvereins Ermen

    Mo., 29.01.2018

    Gute Arbeit geleistet

    Lenkt die Geschicke des Schützenvereins Ermen: der Vorstand um den Vorsitzenden Klaus Wilbuer (5.v.l.) und den König Axel Gudorf (3.v.l.).

    Die Mitglieder des Schützenvereins Ermen sind mit der Arbeit ihrer Führungsriege zufrieden: In der Generalversammlung bestätigten sie jetzt einen großen Teil des Vorstands im Amt.